Path of Exile : Das Action-Rollenspiel Path of Exile hat mittlerweile die Marke von sieben Millionen registrierten Benutzern erreicht. Das Action-Rollenspiel Path of Exile hat mittlerweile die Marke von sieben Millionen registrierten Benutzern erreicht.

Das Action-Rollenspiel Path of Exile kann mittlerweile mehr als sieben Millionen registrierte Benutzer vorweisen. Dies gab der Entwickler Grinding Gear Games jetzt offiziell bekannt.

So gab es in der jüngeren Vergangenheit vor allem durch den Release des Spiels in Taiwan einen großen Schub an neuen Benutzern. Aber auch die Veröffentlichung der Erweiterung »Forsaken Masters« im August dieses Jahres hat sich positiv auf die Spielerzahl ausgewirkt. Des Weiteren gab Grinding Gear Games bekannt, dass das Team vor kurzem einen neuen Rekord bei Path of Exile verzeichnen konnte. Demnach tummelten sich 154.000 Spieler gleichzeitig auf den Servern - so viel wie nie zuvor.

Path of Exile ist ein Online-Action-Rollenspiel, das vom Stil sehr an die Diablo-Serie erinnert, und in einem Fantasy-Szenerio spielt. Auch die zufallsgenerierten Level und Items haben die Entwickler übernommen. Path of Exile ist ein Free2Play-Spiel also grundsätzlich kostenlos spielbar.

» Den Test von Path of Exile auf GameStar.de lesen

Path of Exile
Die Tresore aus der »Ambush«-Liga finden wir jetzt in jedem Spielmodus, um sie zu öffnen müssen wir ihre Monsterhorden erlegen und zufällige Fallen wie diesen Feuerregen überstehen.