Outside Aperture : Der von EisenFeuer produzierte Kurzfilm beschäftigt sich mit dem alltäglichen Leben der ehemaligen Aperture-Sciene-Testperson Chell. Der Film setzt nach dem Ende von Portalein und zeigt wie Chell nach ihrer Flucht aus dem Aperture-Laboratorien versucht ein normales Leben zu führen, sichtlich gezeichnet von den Ereignissen bei Aperture-Science. Die Portal-Gun hat sie selbstverständlich mitgenommen.

Outside Aperture ist äußerst aufwendig produziert und gut inszeniert. EisenFeuer, der Kopf hinter dem Projekt hat auf seiner Homepage einen FAQ bereitgestellt, der die wichtigsten Fragen um die Produktion und Umsetzung des Projektes beantwortet.