Pro Evolution Soccer 2009 : Pro Evolution Soccer 2009_1 Pro Evolution Soccer 2009_1 Verbesserte Spielzüge, neue Dribbeltechniken, eine bessere KI und optimierte Grafiken. Wie jedes Jahr, so kämpfen FIFA 09 und Pro Evolution Soccer 2009 auch diese Saison mit Versprechungen und Ankündigungen um die Gunst der digitalen Fussballspieler. Wer letztendlich den Titel erringt, erfahren Sie zwar erst im Herbst, vielleicht sind es jedoch die Details und Feinheiten, die den Ausschlag geben.

Vielleicht erspielt sich Pro Evo 2009 mit dem heute angekündigten "Become a Legend"-Modus einen kleinen Vorteil. Im Gegensatz zum üblichen Rasenschach steuern Sie dabei nicht die komplette Mannschaft, sondern wahlweise einen einzigen Stürmer oder Mittelfeldakteur - und zwar als hoffnungsvolles Talent am Beginn einer großen Karriere. Sie erleben alle Höhen und Tiefen des Profigeschäfts, sitzen bei schlechter Leistung auf der Ersatzbank oder werden zum Matchwinner in wichtigen Spielen. Erkämpfen Sie sich einen Stammplatz, so steigt die Chance, dass Sie eine Offerte eines höherklassigen Clubs erhalten. Das Spielgeschehen wird dabei durch eine vertikale Kameraperspektive betrachtet.

In Japan ist der Modus bereits seit der 2007er-Version in Pro Evolution Soccer enthalten und nach Aussage von Konami überaus beliebt. Deshalb habe man sich entschlossen, den Modus auch in Europa zu integrieren. Selbst Online kann der gespeicherte Spieler verwendet werden. Im so genannten "Legend"-Modus zeigen Sie Ihrem Gegner, welch' herausragenden Spieler Sie herangezogen haben.

Bleibt nur zu hoffen, dass Konami bei der Integration des Modus nicht den eigentlichen Online-Modus vergessen hat. Denn genau dieser gehörte schon im letzten Jahr einer dringenden Überarbeitung unterzogen.