Pro Evolution Soccer 2010 : Pro Evolution Soccer 2010 Pro Evolution Soccer 2010 Mehr als drei Monate nach dem Release der Fussball-Simulation Pro Evolution Soccer 2010 hat der japanische Publisher und Entwickler Konami nach eigenen Angaben eines der größten Probleme des Online-Modus endlich beseitigt: Die Inkompatibilität der CPUs.

Wir erinnern uns: Zum Start in die neue Saison waren Online-Partien zwischen Spielern mit einer Intel-CPU und einem AMD-Prozessor nahezu unmöglich. Verbindungsfehler und Spielabbrüche waren an der Tagesordnung. Einen Monat nach der Veröffentlichung von PES 2010 veröffentlichte Konami einen Patch (wir berichteten), der zwar nicht das Problem löste, dafür aber zumindest Schnellspiele zwischen diesen Spielern untersagte. Kurz vor Weihnachten folgte dann das nächste Update, welches die Verbindungsqualität optisch hervorhob. Die eigentlichen Schwierigkeiten aber blieben bestehen. Erst jetzt sollen die CPU-Inkompatibilitäten beseitigt worden sein.

Mit der Zusammenlegung der Server und dem Aufspielen des neuesten Patches verspricht Konami, dass ab sofort ein einwandfreies Online-Spiel gewährleistet ist...