Rainbow Six: Siege : Rainbow Six: Siege startet noch Anfang April 2015 in die geschlossene Alpha-Phase. Anmeldungen sind auch weiterhin möglich. Rainbow Six: Siege startet noch Anfang April 2015 in die geschlossene Alpha-Phase. Anmeldungen sind auch weiterhin möglich.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 23,99 € bei GamesPlanet.com Die geschlossene Alpha-Phase zum kommenden Team-Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege startet am Dienstag, den 7. April 2015. Das hat Ubisoft nun auf dem offiziellen Blog zum Spiel bekannt gegeben. Los gehen soll es um 16:00 Uhr deutscher Zeit.

Der Closed-Alpha-Test läuft genau eine Woche lang und endet demnach am 13. April 2015 um 16:00 Uhr. Die konkreten Zeiten können sich allerdings je nach Region unterscheiden.

Was genau sich das Entwicklerteam von dem Testlauf erhofft, beschreibt es im weiteren Verlauf des Blog-Eintrags ebenfalls. Grundsätzlich möchte man eine unverbrauchte Sichtweise auf das Spiel gewähren, um so neue Erkenntnisse für das Balancing und weitere Aspekte zu gewinnen. Derzeit habe man noch genug Zeit, um einige Änderungen vorzunehmen, heißt es.

  • Das Testen der wichtigsten wiederkehrenden Spielabläufe - Siege hat jetzt den Punkt in seiner Entwicklung erreicht, an dem wir Ihre Kreativität brauchen, um das Spiel auszutesten und das Erlebnis einzuschätzen, das wir bisher geschaffen haben. Jetzt sind wir noch früh genug in der Entwicklung, sodass wir noch vieles verändern können.

  • Das Testen unserer Server-Infrastruktur - Eine leistungsstarke Online-Verbindung und eine reibungslose Spielersuche sind unerlässlich für ein Spiel, das als Online-Service betrieben wird. Indem wir unsere Infrastruktur so früh testen, können wir Ihr Spielerlebnis bei der Veröffentlichung optimieren.

  • Allgemeines Feedback - Wir arbeiten schon seit Langem an diesem Spiel, sodass es für uns jetzt nützlich ist, wenn Außenstehende einmal einen frischen, unverbrauchten Blick auf das Spielerlebnis werfen. So können wir vielleicht Problembereiche finden, die wir selbst übersehen haben.

Allerdings betont Ubisoft auch noch einmal, dass es sich hierbei um eine reine Testphase handelt:

»Nicht nur der Inhalt ist auf einen kleinen Ausschnitt des Gesamtspiels eingeschränkt, auch die Zahl der Tester ist begrenzt, und es wird kaum ausbleiben, dass sie auf Fehler und auf Probleme stoßen, die das Spielerlebnis beeinträchtigen werden. Wir sind auf der Suche nach passionierten Testern, die verstehen, worum es bei einer geschlossenen Alpha auf PC geht und die mit uns zusammenarbeiten wollen, um das Spiel zu verbessern.«

Interessierte Spieler können sich laut Ubisoft übrigens auch weiterhin für die Alpha-Phase von Rainbow Six: Siege anmelden. Der hinterlegte Link führt jedoch nur zu einer Closed-Beta-Anmeldung.

» Rainbow Six: Siege Preview - Das Ende der Patrioten

Rainbow Six: Siege
Schildträger wie unsere Kollege Blitz hier im Bild profitieren von dem verringerten C4-Spam seit der Einführung der Impact-Granaten auf Seite der Verteidiger.