Rainbow Six: Siege : Rainbow Six: Siege startet Ende November in die Open-Beta-Phase. Zur Auswahl stehen dann drei Maps. Rainbow Six: Siege startet Ende November in die Open-Beta-Phase. Zur Auswahl stehen dann drei Maps.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 23,99 € bei GamesPlanet.com Entsprechende Hinweise gab es ja bereits, nun ist es auch offiziell: Ubisoft wird kurz vor dem Release von Rainbow Six: Siege einen offenen Beta-Test durchführen. Das hat der Entwickler und Publisher nun auf seinem offiziellen Firmen-Blog bekannt gegeben.

Der öffentliche und damit für alle interessierten Spieler zugängliche Beta-Test wird auf dem PC, der Xbox One und der PlayStation 4 abgehalten und startet am 25. November 2015. Teilnehmer der zurückliegenden Closed-Beta-Phase dürfen bereits am 24. November 2015 loslegen. Der Pre-Download des benötigten Beta-Clients startet für alle am 23. November 2015. Das Beta-Ende wiederum ist für den 29. November 2015 anberaumt.

Rainbow Six: Siege : Während des Testlaufs können 14 der später 20 Operatoren gespielt werden. Während des Testlaufs können 14 der später 20 Operatoren gespielt werden. Während des letzten Testlaufs dürfen die Teilnehmer 14 der später 20 Operatoren testen, darunter auch die drei russischen Spetsnaz Glaz, Tachanka und Kapkan. Als Spielmodi stehen »Secure Area« und »Bomb« zur Auswahl. Außerdem gibt es den Modus »Disarm Bomb PvE Terrorist Hunt«.

Zu den zwei bereits aus der Closed-Beta bekannten Maps »Hereford« und House« gesellt sich beim offenen Beta-Test zudem noch »Kanal«. Alle drei Karten sind sowohl im PvE- als auch im PvP-Modus spielbar und stehen als Tag- und als Nacht-Version zur Verfügung.

Weitere Details zur Open-Beta-Phase von Rainbow Six: Siege finden sich auf der offiziellen Webseite zum Mehrspieler-Team-Shooter. Schon vor einigen Tagen hat Ubisoft übrigens verraten, welche Verbesserungen seit der geschlossenen Beta vorgenommen wurden.

Die finale Version von Rainbow Six: Siege wird auf allen Plattformen am 1. Dezember 2015 veröffentlicht. Anschließend soll das Spiel regelmäßig um neue Inhalte erweitert werden, die sich allesamt im Spiel freischalten oder durch Echtgeld kaufen lassen werden.

Lesenswert: So viel Singleplayer steckt noch in Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege
Schildträger wie unsere Kollege Blitz hier im Bild profitieren von dem verringerten C4-Spam seit der Einführung der Impact-Granaten auf Seite der Verteidiger.