Rainbow Six: Siege : Ersten Schätzungen zufolge wurden von Rainbow Six: Siege bereits mehr als 745.000 Retail-Exemplare verkauft. Ersten Schätzungen zufolge wurden von Rainbow Six: Siege bereits mehr als 745.000 Retail-Exemplare verkauft.

Zum Thema Rainbow Six: Siege ab 2,95 € bei Amazon.de Tom Clancy's Rainbow Six Siege für 23,99 € bei GamesPlanet.com In der ersten Woche nach dem Launch konnte Ubisoft bereits mehr als 745.000 Retail-Exemplare des Shooters Rainbow Six: Siege verkaufen.

Das haben zumindest die ersten Schätzungen des Magazins VGChartz.com ergeben. Demnach wurden die meisten Exemplare (425.485) bisher auf der PlayStation 4 abgesetzt. Auf dem zweiten Platz folgt die Xbox-One-Version mit 267.338 verkauften Exemplaren. Die PC-Fassung liegt mit 52.141 Einheiten weit abgeschlagen auf dem dritten Rang.

Allerdings handelt es sich hierbei lediglich um eine erste Schätzung, bei der zudem noch die Verkaufszahlen der digitalen Exemplare fehlen. Eine offizielle Bestätigung seitens des Publishers Ubisoft steht ebenfalls noch aus. Dennoch dienen die Angaben von VGChartz.com in den meisten Fällen als brauchbare Anhaltspunkte und ergeben zumindest schon mal ein erstes Bild vom Absatz eines Spiels.

Der Taktik-Shooter Rainbow Six: Siege stellt Feuergefechte zwischen Spezialeinheiten und Terroristen um befestigte Gebäude in den Mittelpunkt. Gespielt wird entweder im Einzelspieler-, Koop- oder ganz ohne KI im kompetitiven Multiplayer-Modus. Der Release erfolgte am 1. Dezember 2015.

Mehr: Ein Traum für Teamplayer - Der Test von Rainbow Six: Siege

Rainbow Six: Siege
Schildträger wie unsere Kollege Blitz hier im Bild profitieren von dem verringerten C4-Spam seit der Einführung der Impact-Granaten auf Seite der Verteidiger.