Black Forest Games : Spellbound / Black Forest arbeitet bereits seit einigen Jahren an Ravensdale. Nun soll wohl via Kickstarter die Fertigstellung ermöglicht werden. Spellbound / Black Forest arbeitet bereits seit einigen Jahren an Ravensdale. Nun soll wohl via Kickstarter die Fertigstellung ermöglicht werden. Spellbound Entertainment musste bekanntlich dieses Jahr Insolvenz anmelden. Vergangenheit war das deutsche Studio deswegen aber nicht, allerdings kam es zumindest zu einer Umbenennung in Black Forest Games.

Und unter dieser neuen Bezeichnung machte man sich direkt mal einen »Namen«, gehört das Studio doch zu den Ersten, die auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.com für Giana Sisters: Twisted Dreams erfolgreich Geld einsammelten und diesen Oktober das ordentliche Ergebnis präsentierten.

Da ist es nicht verwunderlich, dass Black Forest Kickstarter treu bleiben möchte und nun bestätigte, dass man mit einem anderen Projekt auf die Plattform zurückkehren will. Bei dem Spiel handelt es sich um nichts geringeres als das Steampunk-Rollenspiel Ravensdale , das von Spellbound bereits 2010 offiziell angekündigt wurde.

»Wir gaben gerade im Rahmen einer Radio-Show zum Jahresende auf 'Deutsche Welle' ein Interview. Dabei ging es auch um Crowdfunding und die Frage, was unser nächstes Kickstarter-Projekt ist. Ich antwortete: Ravensdale.«, so ein Entwickler auf der offiziellen Facebook-Seite .

Die wenigsten Spieler werden mit dem Titel Ravensdale wirklich etwas anfangen können, tatsächlich handelt es sich dabei aber um »das« Langzeitprojekt und »Baby« des Studios, an dem Spellbound respektive Black Forest schon seit vielen Jahren werkelt und feilt. Oder um es mit den Worten von Spellbound selbst vor einiger Zeit auf die Frage, wann an Ravensdale weitergearbeitet wird, zu sagen: »Wir arbeiten IMMER an Ravensdale.«

So wollen die Entwickler das Projekt wohl nun mit Hilfe der Schwarmfinanzierung auf die Zielgerade bringen. Einen gewissen Vertrauensvorschuss konnte man sich ja schon erarbeiten, in dem man erfolgreich ein Spiel gefundet und veröffentlicht hat.