Rayman Legends - PC

Jump&Run  |  Release: 29. August 2013  |   Publisher: Ubisoft
Seite 1 2   Fazit

Rayman Legends in der Vorschau

Herr der Fliege

Rayman Origins brachte den frechen Hüpfer in einem genialen Abenteuer zurück in die 2D-Welt. Jetzt kommt mit Rayman Legends ein direkter Nachfolger und will sogar noch eins draufsetzen.

Von Antonia Seitz |

Datum: 26.07.2013


Zum Thema » Rayman Origins - Test für Wii So gut ist der Vorgänger » Rayman Legends - Galerie Artworks & Konzeptzeichnungen Rayman Legends ab 12,13 € bei Amazon.de Ursprünglich sollte Rayman Legends ausschließlich für die Wii U und bereits Anfang des Jahres erscheinen. Kurz vor Release gab Ubisoft jedoch bekannt, dass der freche Hüpfer doch nicht exklusiv auf Nintendos neuer Heimkonsole erscheinen wird, sondern auch für PlayStation 3, Vita und Xbox 360. Deshalb verschob der Publisher die Veröffentlichung von Frühling 2013 bis in den Herbst - auch auf der Wii U, obwohl diese Version bereits fertig ist.

Der Aufschrei unter Fans war groß und sogar die Entwickler stiegen auf die Barrikaden und demonstrierten gegen die Politik des Mutterkonzerns. Aufruhr hin oder her, Rayman und seine Freunde werden nun doch bereits Ende August bei uns erscheinen und wir können vorab schon mal bestätigen, dass sich das lange Warten lohnt.

Promotion: Rayman Legends bei Amazon.de vorbestellen

Verschlafen

Wir starten - wie auch schon in Rayman Origins - in der Lichtung der Träume, wo sich alle Helden in den letzten 100 Jahren schlafend von ihren Abenteuern erholt haben, während im Rest der Welt die Albträume regieren. Unser seit Rayman 2 allgegenwärtiges Helferlein Murfy reißt Rayman, den dicken Globox und ihre Freunde deshalb aus dem Schlaf, um den Kampf gegen die erneute Bedrohung aufzunehmen. Und so beginnt eine wilde Jagd nach leuchtenden Lums, bei der wir jede Menge royale Kleinlinge befreien und uns knuddeligen Fieslingen in fantastischen neuen Welten stellen.

Rayman Legends
Auch neue Monster, die doppelt so groß wie Rayman sind, haben keine Chance gegen seine Hammerfaust. [Wii U]

Spielbar sind diesmal neben Rayman, Globox und den Kleinlingen in diversen Kostümen auch hübsche Maiden die wir im Laufe der Story noch kennenlernen. Durch fleißiges Sammeln aller möglichen Gegenstände schalten wir diese Damen nach und nach frei. Geheimgänge, Münzen, Boni und Sammelobjekte verstecken sich wieder an jeder Ecke, und es gibt einen eigenen Bereich, in dem wir unsere Errungenschaften begutachten können.

Rayman Origins-Level
Rayman Legends wird 40 Level aus dem Vorgänger Rayman Origins enthalten. Die Abschnitte werden optisch an die Grafik von Rayman Legends angepasst und können bei der Kapitelauswahl einzeln gestartet werden. Außerdem soll Rayman Legends einen Mehrspieler-Modus namens Kung Foot enthalten, das entfernt an Fußball erinnert.

Rayman Legends : Neue spielbare Charaktere wie diese hübsche junge Wikingermaid schalten wir beim Durchspielen frei. Neue spielbare Charaktere wie diese hübsche junge Wikingermaid schalten wir beim Durchspielen frei.

Bild-Schön

Die Oberweltkarte mit den einzelnen Levels, wie wir sie aus dem Vorgänger kennen, wurde durch eine schicke Galerie mit unterschiedlichen Themenausstellungen ersetzt. Die einzelnen Gemälde stellen die jeweiligen Levels dar. In die hüpfen wir anschließend hinein und befreien die dahinterliegende Welt von ihren Gefahren. Sobald wir in einem Bild verschwinden, kommt sofort das klassische 2D-Rayman-Gefühl auf. Die Steuerung hat sich eigentlich nicht verändert: Mit den Schultertasten geben wir ordentlich Gas, springen auf Knopfdruck, gleiten bei erneutem Drücken langsam voran, und zuhauen dürfen wir selbstverständlich auch.

Beim ersten Anspielen sind uns hier keine Neuerungen aufgefallen. Es bleibt alles beim Alten - und das ist auch gut so. Die handgezeichneten Charaktere und Hintergründe wurden ebenfalls beibehalten und sind diesmal noch detaillierter. Von saftig grünen Dschungelwelten bis hin zu köchelnden Lavaseen kommen wir aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Die Umgebung ist wunderschön, und im nicht betretbaren Vorder- und Hintergrund ist noch mehr los als in Raymans letztem Abenteuer: Geschäftig wuselnde Monster, krabbelnde Riesenkäfer, bröckelndes Mauerwerk und fröhlich wippende Pflanzen erfreuen beim Hinsehen, lenken aber trotzdem nicht vom Spielgeschehen ab.

INHALTSVERZEICHNIS

Seite 1
Seite 2
Fazit
Diesen Artikel:   Kommentieren (8) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1
Avatar Mish
Mish
#1 | 26. Jul 2013, 11:43
Die Grafiken sind wieder grandios gezeichnet!! Ich glaub dieses Spiel und seinen Vorgänger kann man jedem empfehlen der auf 2D-Jump & Run steht!
rate (4)  |  rate (0)
Avatar Obrok83
Obrok83
#2 | 26. Jul 2013, 12:08
Zitat von :
Die PC-Version wird die Touchscreen-Features von Rayman Legends ebenfalls beinhalten - wahrscheinlich über eine Second-Screen-Funktion via Tablet.


Wenn das nur mit einem Tablet am PC funktionieren soll. Dann haben die Entwickler wohl keine Mäuse am PC.

Weil das wäre ja wohl das nah liegenste überhaupt. o.O
rate (2)  |  rate (2)
Avatar VincentVinyl
VincentVinyl
#3 | 26. Jul 2013, 14:55
Teil 1 war neben Little Big Planet das beste 2D-Jump-n-Run der aktuellen Konsolengeneration - ja ich habe auch die letzten Marios gespielt, aber die stagnieren mittlerweile nur noch.

Rayman: Legends ist für mich somit ein Pflichtkauf. Schon die total liebevolle Grafik und der durchgeknallte Soundtrack begeistern für sich. Das Gameplay war bei Teil 1 aber auch genial. Zumal das Spiel auch wirklich fordernde Levels hatte, was heute ja eher selten geworden ist.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Juicebag85
Juicebag85
#4 | 26. Jul 2013, 15:59
Das Spiel wird super. Ein absoluter Pflichtkauf!
rate (1)  |  rate (0)
Avatar Dan
Dan
#5 | 26. Jul 2013, 22:10
Ersten Teil zum Vollpreis direkt bei Release gekauft - war eines der besten, witzigesten und grafisch und musikalisch schönsten Spiele nicht nur in 2011. Ich kaufe den Nachfolger umgehend, wenn der rauskommt. Ich habe so die Nase voll von diesen ganzen Pseudo-tiefen, narrativ auf Steinzeitlevel dahindümpelnden Shooterspielen, die mehr sein wollen als ein shooter, aber noch nicht mal ein guter Shooter sind. Und auch von den ganzen verwässerten und verflachten Pseudo-Rollenspielen der letzten Jahre. Natürlich gibts einige Ausnahmen. Aber Rayman Origins war einfach mal ein direktes, wunderschönes und auf seine Weise hochintelligentes Spielevergnügen, wie ich es lange nicht mehr erlebt habe.
best,
DrD
rate (2)  |  rate (0)
Avatar asphantix
asphantix
#6 | 26. Jul 2013, 23:26
hätte gern mehr Videos mit Antonia gesprochen
echt angenehme Stimme ... nach Fabians seine :D
rate (1)  |  rate (1)
Avatar schlàgersänger bob
schlàgersänger bob
#7 | 27. Jul 2013, 09:20
Hoffentlich wird es ein Stück schwerer als Rayman Origins :)
rate (0)  |  rate (0)
Avatar Dan
Dan
#8 | 27. Jul 2013, 21:13
Zitat von schlàgersänger bob:
Hoffentlich wird es ein Stück schwerer als Rayman Origins :)


Obwohl ich seit 1985 Games spiele: So einfach fand ich Origins nicht - zumindest, wenn man die Level perfekt schaffen wollte. Und auch die irren Chases mit der Schatztruhe ;).

Bestes,
D
rate (0)  |  rate (0)
1

PROMOTION

Details zu Rayman Legends

Plattform: PC (PS4, PS3, PSV, Xbox One, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Jump&Run
Release D: 29. August 2013
Publisher: Ubisoft
Entwickler: Ubisoft
Webseite: http://rayman.ubi.com/legends/
USK: Freigegeben ab 6 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 765 von 5762 in: PC-Spiele
Platz 12 von 559 in: PC-Spiele | Action | Jump&Run
 
Lesertests: 2 Einträge
Spielesammlung: 17 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
Rayman Legends im Preisvergleich: 3 Angebote ab 9,79 €  Rayman Legends im Preisvergleich: 3 Angebote ab 9,79 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten