Red Dead Redemption 2 : Einem vermeintlichen Mitarbeiter des Entwicklerstudios Rockstar Games zufolge, befindet sich Red Dead Redemption 2 bereits in Arbeit. Es handelt sich aber offenbar um einen Fake. Einem vermeintlichen Mitarbeiter des Entwicklerstudios Rockstar Games zufolge, befindet sich Red Dead Redemption 2 bereits in Arbeit. Es handelt sich aber offenbar um einen Fake.

Update: Mittlerweile gibt es erhebliche Zweifel daran, dass der Rockstar-Mitarbeiter tatsächlich der ist, als der er sich ausgibt. Der entsprechende Reddit-Nutzer konnte auf Nachfrage seine Identität wohl nicht belegen. Zudem wurde der Account wohl erst eröffnet, als es eine entsprechende Community-Interview-Anfrage gab.

Ursprüngliche Meldung: Gerüchte und Spekulationen rund um ein Red Dead Redemption 2 gab es in der Vergangenheit bereits häufiger. Zuletzt hieß es etwa noch, dass es auf der E3 2015 eine offizielle Ankündigung geben werde - doch daraus wurde bekanntlich nichts.

Dass Rockstar Games tatsächlich an einer Fortsetzung seines Western-Epos aus dem Jahre 2010 arbeitet, deutet nun allerdings eine Aussage des ehemaligen Studio-Mitarbeiters Danny Ross an. Der stellte sich kürzlich im Rahmen eines Reddit-AMA (As Me Anything) den Fragen der Community und sorgte insbesondere mit einer offenbar versteckten Botschaft für Aufsehen.

Auf die Frage eines Fans nach dem aktuellen Projekt von Rockstar Games antwortete Ross nämlich: »Really? Dumbass. Really? Two.« Beachtet man hier die Anfangsbuchstaben der einzelnen Wörter der ansonsten recht sinnfreien Antwort, kommt RDR2 dabei heraus. Ein versteckter Hinweis auf Red Dead Redemption 2 also?

Handfeste Neuigkeiten könnte es bereits auf der PlayStation Experience 2015 zu erfahren geben. Bisher hat Rockstar Games sich allerdings noch nicht zu seinen aktuellen Projekten geäußert.

Red Dead Redemption