Risen 2: Dark Waters : In Risen 2 wird auch mit Pistolen gekämpft. In Risen 2 wird auch mit Pistolen gekämpft. Die Zeit der klassischen Schwert-und-Schild-Kämpfe ist vorbei, zumindest in Risen 2: Dark Waters. Den jetzt wird auch mit Pistolen und Gewehren gekämpft. Soviel belegen die jüngsten Screenshots, die der Publisher Deep Silver und der Entwickler Piranha Bytes zu dem Piraten-Rollenspiel veröffentlicht haben.

Aber ganz ohne Säbel geht es in einem Freibeuterspiel natürlich nicht und deshalb greift der Spieler bei Risen 2 auch wie üblich zum Schwert und stellt sich so etwa haushohen Monstern entgegen. Auch die sind auf den neuen Bildern zu sehen. Wir haben die aktuellen Screenshots zur Bilder-Galerie von Risen 2: Dark Waters hinzugefügt.

» Erster Vorschau-Artikel zu Risen 2 auf GameStar.de

Wenn Sie mehr zu Risen 2 wissen möchten, empfehlen wir die Titelgeschichte der aktuellen GameStar-Ausgabe 06/2011, die noch bis zum 24. Mai am Kiosk zu haben ist. Wir konnten uns das neue Spiel der Gothic-Erfinder nämlich vor Ort ansehen und dem Entwickler viele Details zur neuen Spielwelt entlocken.

Risen 2: Dark Waters
Die Risen-Welt lebt von ihrer teils bezaubernden Lichtstimmung.