Risen 3 : Echtes Logo von Risen 3: Blazin Oceans oder Fake: Woran arbeitet Piranha Bytes derzeit? Echtes Logo von Risen 3: Blazin Oceans oder Fake: Woran arbeitet Piranha Bytes derzeit? Noch gut einen Monat, dann feiert das urige Piraten-Rollenspiel Risen 2: Dark Wates seinen ersten Geburtstag. Ein Jahr, in dem die Entwickler von Piranha Bytes bestimmt nicht nur rumgesessen haben, sondern an irgendeinem neuen Spiel arbeiten. Neben einer völlig neuen Marke stehen dem Studio mittlerweile auch wieder die Rechte an der Gothic-Reihe zur Verfügung, womit ein Gothic 5 oder ähnliches nicht total abwegig wäre [Anm: wobei der »ein oder andere« Fan nun anmerken wird, dass es bisher noch kein Gothic 4 gab].

Auch eine Fortführung der Risen-Reihe ist natürlich sehr realistisch. Und genau dafür sind in letzter Zeit mehrere, entsprechende Hinweise aufgetaucht. So meldete das Unternehmen Dluxe Media aus Göttingen, welches bereits Erfahrung mit Musik in Videospielen hat, etwa Anfang des Monats auf seiner Facebook-Seite :

»Risen 3 mit Musik von uns! Der neue Teil der erfolgreichen Computerspiel-Saga Risen wird momentan mit Musik aus unserer Feder ausgestattet.«

Auch wenn der Eintrag mittlerweile wieder verschwunden ist, war zudem ein Logo zu einem Spiel namens »Risen 3: Blazing Oceans« abgebildet. Der Titel tauchte bereits im letzten Jahr immer wieder einmal auf, ohne offiziell bestätigt zu werden.

Mittlerweile hat Pluto 13 / Piranha Bytes-Geschäftsführer Michael Rüve allerdings dazu auf seine erfrischend direkte Art ein (Teil-)Dementi abgegeben :

»Die Firma ist mir nicht bekannt - ich habe keinerlei Vertrag mit denen gemacht. Wäre dem allerdings so gewesen, dann wären sie ihn jetzt los, wobei es völlig egal wäre ob wir nun an Risen 3, Gothic 5 oder Humipumpi 1 arbeiten.«

Die Arbeiten an einem Risen 3: Blazin Oceans dementierte er damit also nicht, wohl aber die Zusammenarbeit mit Dluxe Media. Woran Piranha Bytes also derzeit genau arbeitet, bleibt weiter abzuwarten.

Quelle: World of Risen