Risen 3: Titan Lords : Risen 3: Titan Lords wurde auf die Version 1.20 aktualisiert. Unter anderem gibt es nun einen neuen Schwierigkeitsgrad. Risen 3: Titan Lords wurde auf die Version 1.20 aktualisiert. Unter anderem gibt es nun einen neuen Schwierigkeitsgrad.

Zum Thema Risen 3 ab 1,99 € bei Amazon.de Risen 3 - Titan Lords für 11,99 € bei GamesPlanet.com Das Essener Entwicklerstudio Piranha Bytes hat ein neues Update für die PC-Version seines Rollenspiels Risen 3: Titan Lords veröffentlicht. Der Patch auf die Versionsnummer 1.20 bringt neben zahlreichen Bugfixes auch neue Features mit sich. Unter anderem gibt es etwa einen neuen Schwierigkeitsgrad namens »Ultra«.

Im Ultra-Modus kann der Held auch während des Ausweichens Schaden beziehen und Heiltränke können nur noch mit einem Cooldown benutzt werden.

Ebenfalls neu in Patch 1.20: Eine Behebung des Jaffar-Exploits und die Behebung eines Problems, das beim Springen während des Erklimmens einer Leiter ein Festhängen des Charakters verursachte. Die kompletten englischen Patchnotes finden sich auf steamcommunity.com.

Die Steam-Version von Risen 3: Titan Lords aktualisiert sich automatisch. Patch für die DRM-freie PC-Boxversion steht auf der offiziellen Website unter deepsilver.com zum Download bereit.

Risen 3: Titan Lords ist der nunmehr dritte Teil der Action-Rollenspiel-Reihe Risen aus dem Hause Piranha Bytes. Dabei bleiben die Entwickler ihrem Konzept aus Entscheidungsfreiheit bei Story und Fraktionswahl treu. Die Story dreht sich um die Spielfigur, deren Seele geraubt wurde. Nur die verbannten Magier, die auf der Insel Taranis nach magischen Kristallen schürfen, können dem Spieler helfen.

Übrigens: Der Publisher Deep Silver hat die Boxversionen von Risen 3 im Preis gesenkt. Für den PC, die Xbox 360 und die PlayStation 3 ist das Spiel ab sofort für 29,99 Euro im Einzelhandel zu haben.

Risen 3: Titan Lords - Screenshots von der gamescom 2014