Der französische Publisher Ubisoft hat knapp drei Monate nach dem offiziellen Release von R.U.S.E. mit "The Manhattan Project" den ersten DLC zum Echtzeit-Strategiespiel zum Download bereit gestellt. Die im Gegensatz zu einigen anderen Titeln kostenlos angebotenen Zusatzinhalte können ab sofort über Steam heruntergeladen werden.

The Manhattan Project-Pack bietet neben neuen Herausforderungen insgesamt drei exklusive Multiplayer-Maps (Twilight of the Gods 2 vs. 2, Vesuvio, 2 vs. 2, Guns and Tulips, 3 vs. 3) sowie zwei zusätzliche Multiplayer-Modi (Nuclear War. Total War). Bei Letzterem beginnt das Spiel mit den Einheiten und Spezifikationen aus dem Jahr 1939. Nach und nach können dann die Einheiten von 1942 und 1945 freigeschaltet werden.

Bild 1 von 76
« zurück | weiter »
R.U.S.E.
Screenshots aus dem DLC »Das Pack der aufgehenden Sonne«