Saints Row 4, der überdrehte vierte Teil der Open-World-Actionreihe, hat laut Publisher Deep Silver den Goldstatus erreicht und wird pünktlich am 23. August für PC, Xbox 360 und PS3 veröffentlicht. Das Spiel erscheint in Deutschland mit einer »Ab 18«-Kennzeichnung ungeschnitten.

Gleichzeitig wurden Informationen zum Season Pass für Saints Row 4 bekanntgegeben, der für Vorbesteller 9,99 Euro und nach dem Release 15 Euro kosten wird und nicht nur den Director's Cut des DLCs »Enter the Dominatrix« und eine später geplante zweite Erweiterung enthält (geplant noch für 2013), sondern exklusiv auch eine Analsonden-Waffe namens The Rectifier, mit der sich den Gegnern »Inside-Informationen« entlocken lassen sollen. Wie ein Deep-Silver-Mitarbeiter gegenüber GameSpot bestätigte, wird der Rectifier zwar in einer Mission des Spiels allen Spielern zur Verfügungs stehen, aber nur Inhaber des Season Pass dürfen die Waffe regulär überall in der Spielwelt einsetzen.

Der Season Pass wird für PC, Xbox 360 und PS3 angeboten.

Saints Row 4
Mit ausgebauten Superkräften brauchen wir weder Auto noch Flugzeug, um voran zu kommen. Mit Sprint, Sprung und Gleitflug gehts viel schneller.