SimCity : Wer Bugs bei SimCity nicht meldet, riskiert einen Bann. Wer Bugs bei SimCity nicht meldet, riskiert einen Bann. Update (23.01.): Gegenüber der Webseite Kotaku versichert ein Vertreter von Electronic Arts, dass das Unternehmen keine Origin-Accounts bannen werde, nur weil deren Nutzer Bugs in der SimCity-Beta nicht meldeten:

»Der Passus in der EA-Beta-Vereinbarung der SimCity-Beta diente dazu, zu verhindern, dass Spieler bekannte Exploits zu ihrem Vorteil nutzen. Die verwendete Sprache ist aber zu 'breit' angelegt. EA hat noch nie einem Spieler Zugang zu seinen Spielen verwehrt, weil er es versäumte einen Bug zu melden. Wir arbeiten gerade an einem Update des Beta-Vereinbarung. (...)

[Einen Spieler zu sperren, weil er keine Bugs reported] ist ganz einfach etwas, was wir nicht tun würden. Die Spieler brauchen sich keine Sorgen machen.«

Wenn auch Sie an der SimCity-Beta teilnehmen wollen, die von 25. bis 28. Januar stattfindet, machen Sie doch bei unserem Gewinnspiel mit. Wir verlosen 250 Beta-Keys!

» Beta-Keys zu SimCity zu gewinnen

Ursprüngliche Meldung: Wie wir bereits in der vergangenen Woche berichtet haben, findet vom 25. bis 29. Januar 2013 der geschlossene Beta-Test für die Städtebausimulation SimCitystatt. In dieser Zeit dürfen zahlreiche Teilnehmer das Spiel auf Herz und Nieren prüfen und somit den Entwicklern bei der Suche nach Bugs helfen. Wer das nicht macht, läuft in Gefahr, aus dem Test ausgeschlossen zu werden - und von allen anderen Spiele aus dem Hause Electronic Arts.

Das geht aus offiziellen Nutzungsbedingungen hevor, die jetzt unter anderem von dem Magazin Gaming Blend genauer unter die Lupe genommen werden. Demnach droht Electronic Arts denjenigen Testern mit einem »Bann«, die zwar Bugs finden, diese aber nicht umgehend melden. Hier die Wortlaut:

»Wenn du Kenntnis über einen Bug hat oder von einem Bug gehört hast und das nicht an Electronic Arts meldest, behält sich Electronic Arts das Recht vor, dich nicht anders zu behandeln, wie jemand, der einen Bug ausnutzt. Du stimmst damit überein, dass sich Electronic Arfs das Recht vorbehält, jeden, der Bugs ausnutzt, von allen Electronic-Arts-Produkten auszuschließen.«

Was halten Sie von diesem Teil der Nutzungsbedingungen? Ist jemand, der einen Bug im Rahmen eines Beta-Tests nicht meldet, mit einem Bug-Nutzer gleichzusetzen? Und rechtfertigt das den Ausschluss von allen EA-Produkten? Diskutieren Sie in unserem Forum!

Bild 1 von 59
« zurück | weiter »
SimCity
Screenshots aus dem Luftschiff-DLC