SimCity : Eine angebliche Umfrage von Maxis und Electronic Arts deutet neue Features für SimCity an. Darunter Terraforming und größere Städte. Eine angebliche Umfrage von Maxis und Electronic Arts deutet neue Features für SimCity an. Darunter Terraforming und größere Städte. Update 4. Juli 2013: Im Forum von Reddit sind mittlerweile weitere Details zu der besagten Umfrage für SimCity aufgetaucht. Demnach ist unter anderem auch von einem sogenannten »Classic Mode«, die Rede. Dabei handelt es sich der Beschreibung zufolge um eine Art Sandkasten-Modus, bei dem die Spieler ihre perfekte Stadt bauen können - und zwar sowohl online als auch offline.

Anscheinend denkt der Entwickler Maxis Software mittlerweile also doch ernsthaft über einen Offline-Modus für SimCity nach. Ob diese Idee jedoch letztendlich auch in die Tat umgesetzt wird, bleibt noch abzuwarten.

Originalmeldung: Spieler der Städtebausimulation SimCity dürfen sich demnächst möglicherweise über einige vielversprechende neue Features freuen. Das jedenfalls deutet eine vermeintliche Umfrage an, die Publisher Electronic Arts und Spielentwickler Maxis kürzlich verschickt haben sollen.

Einer der offenbar auserkorenen Umfrage-Teilnehmer hat einige Screenshots besagter E-Mail mitsamt der entsprechenden Fragestellungen angefertigt und bei imgur.com hochgeladen. Unter anderem lässt sich daraus ablesen, dass sich das Entwicklerteam Gedanken um eine Vergrößerung der von vielen Spielern als zu klein empfundenen Bebauungsfläche der Städte macht. Im Detail ist die Rede von einer Verdoppelung der Stadtgröße. Die Tatsache, dass sich im neuen SimCity keine wirklich großen Metropolen erstellen lassen, war für viele Fans der Reihe ein Hauptkritikpunkt zum Release des Spiels - neben dem Online-Zwang, der aufgrund überlasteter Server lange Zeit für Verbindungsprobleme sorgte.

Aber auch anderer Features möchte man sich bei Maxis offenbar annehmen. Gefragt wird darüber hinaus nämlich auch nach dem potentiellen Interesse an U-Bahnen, Terraforming-Werkzeugen zur Erstellung eigener Regions-Karten und einem kooperativen Spielmodus, bei dem mehrere Spieler gleichzeitig an einer Stadt würden bauen dürfen.

Außerdem wird auch eine mögliche Inhalts-Erweiterung ins Spiel gebracht, die unter anderem dichtere und mit Wolkenkratzern gepflasterte Städte, Zukunfts-Technologien und eine Unterscheidung in Städte, die gigantische Konzerne unterstützen oder lieber auf grüne Technologien und massiven Umweltschutz setzen, mit sich bringen könnte.

Es ist gut möglich, dass sich bisher noch keines dieser Features in der Entwicklungsphase befindet, sondern Electronic Arts und Maxis erst einmal nur ausloten möchten, wie genau sich das Interesse und die Prioritäten der Spieler verteilen. Offiziell bestätigt ist die Authentizität der Umfrage-E-Mail zudem auch noch nicht. Es bleibt also abzuwarten, mit welchen neuen Inhalten das Entwicklerteam in Zukunft noch für SimCity aufwarten wird. Zuletzt veröffentlichte man ein Luftschiff-Set für 8,99 Euro.