Zum kürzlich angekündigten Spider-Man: Edge of Timegibt es jetzt auch erste Screenshots und einen Teaser-Trailer. Auf beidem ist auch das bereits zuvor vom Publisher Activision angepriesene »Cause-and-Effect-Gameplay« zu sehen: Als Amazing Spider-Man in der Gegenwart einem Roboter den Kopf abreisst, verschwindet das Haupt auch in der Zukunft von Spider-Man 2099. So sollen sich die Spinnenmänner über die Epochen hinweg helfen können. Wie genau sich der Zukunfts-Spidey aber bei seinem Vorfahren revanchieren kann, ist noch unklar.

Spider-Man: Edge of Time

Die Mission der beiden Spider-Men steht aber bereits fest: Gemeinsam sollen sie die verschobene Zeitachse wieder reparieren und dadurch Spidey-Alter-Ego Peter Parkers vorzeitigen Tod verhindern. Der hat nämlich schlimme Auswirkungen auf die Zukunft von Spider-Man 2099: Der Daily Bugle weicht der Alchemax Menschen-Versuchsanstalt, die Freiheitsstatue wird zur Kriegs-Skulptur mit erhobenem Schwert. Beides ist auch im ersten Trailer zu Spider-Man: Edge of Time zu sehen.

Spider-Man: Edge of Time erscheint für PC, Xbox 360 und PlayStation 3 im Herbst 2011.