Update vom 15.10.2012: Zum Comic-Buch Splinter Cell Echoes haben wir einen ersten Trailer auf unsere Video-Seite hochgeladen.

Update: Mittlerweile hat Ubisoft das große Geheimnis gelüftet. Es handelt sich dabei um einen offiziellen Comic zur Serie, der den Namen Splinter Cell: Echoes trägt. Dieser soll die Story-Lücke zwischen den beiden Spielen Splinter Cell: Conviction und Splinter Cell: Blacklist schließen, wobei vor allem der Agent Sam Fisher im Fokus stehen wird.

Als Autor für den Comic ist Nathan Edmondson verantwortlich, der unter anderem auch schon an »Iron Man« mitgewirkt hat. Die Zeichnungen fertigt der britische Künstler Mark Laming an. Die Veröffentlichung von Splinter Cell: Echoes ist für einen noch nicht genauer bekannten Termin im Jahr 2013 geplant. Einige Auszüge finden Sie in unserer Online-Galerie.

Originalmeldung: In Kürze steht eine »große Ankündigung« rund um die Actionspiel-Marke Splinter Cell bevor. Das geht aus einem kurzen Statement auf der offiziellen Facebook-Seite hervor. Gleichzeitig hat der Publisher Ubisoft ein relativ dunkles Teaser-Bild veröffentlicht, das mit dieser Ankündigung in Verbindung zu stehen scheint. Darauf ist lediglich der Teil eines stark behaarten Gesichts zu erkennen.

Das lässt sehr viel Raum für Spekulationen. Was genau wird Ubisoft in naher Zukunft ankündigen? Handelt es sich dabei eventuell um einen komplett neuen Spielmodus für Splinter Cell: Blacklist? Wird ein neuer großer Charakter in die Serie eingeführt? Oder befindet sich sogar eine weitere Episode der Serie in der Entwicklung, die demnächst der Öffentlichkeit vorgestellt werden soll?

Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen, finden Sie diese natürlich umgehend auf GameStar.de.

Derzeit arbeitet Ubisoft Montreal an Splinter Cell: Blacklist, das nach aktuellen Planungen im Frühjahr 2013 auf den Markt kommen soll.