Steam : Splinter Cell: Blacklist ist zwar Teil einer Rabatt-Aktion auf Steam, kann nach dem Kauf aber nicht gestartete werden. Es fehlt der notwendige Freischalt-Key. Splinter Cell: Blacklist ist zwar Teil einer Rabatt-Aktion auf Steam, kann nach dem Kauf aber nicht gestartete werden. Es fehlt der notwendige Freischalt-Key.

Zum Thema Splinter Cell: Blacklist ab 1,99 € bei Amazon.de Tom Clancy's Splinter Cell Blacklist für 15,99 € bei GamesPlanet.com Das war so wohl nicht unbedingt vorgesehen: Im Rahmen eines Splinter-Cell-Sales auf Steam bietet die digitale Vertriebsplattform derzeit auch Splinter Cell: Blacklist zu einem vergünstigten Preis an. Statt 19,99 Euro müssen Käufer lediglich 4,99 Euro zahlen. Einzig und allein: Valve besitzt offenbar gar nicht genug Freischalt-Keys, um die Nachfrage nach dem Spiel zu decken.

Das berichten zur Zeit jedenfalls zahlreiche frustrierte Spieler auf Reddit und in den Steam-Foren. Das Problem: Splinter Cell: Blacklist lässt sich zwar regulär kaufen und herunterladen, anschließend aber nicht starten. Dazu wäre ein zusätzlicher Key notwendig, den Steam jedoch nicht mit ausliefert.

Fehlermeldung nach Kauf und Download

Beim Spiel-Start bekommen Käufer so nur eine Fehlermeldung zu sehen. Die fragt zunächst nach einem Key und weist dann auf eine fehlgeschlagene Verbindung zu den Authentifizierungsservern hin.

Einige Betroffene wollen mittlerweile die Nachricht erhalten haben, dass die notwendigen Keys im Laufe des heutigen Montags, den 31. Oktober 2016 nachgereicht werden. Andere haben angeblich bereits den Kauf rückgängig gemacht und den Kaufpreis zurückerstattet bekommen.

Rabattaktion gestartet: Der große Steam Halloween Sale läuft

Splinter Cell: Blacklist (PC-Screenshots)
Die Jagd nach der Terroristengruppe beginnt im Zivilistenfummel.