Stalker 2 - PC

Ego-Shooter  |  Entwicklung eingestellt  |   Publisher: -

Stalker 2 - DRM: Permanente Internetverbindung nötig (Update)

Stalker 2 wird eine dauerhafte Verbindung mit dem Internet voraussetzen, da Texte und Code-Teile im Spiel heruntergeladen werden müssen.

Von Peter Smits |

Datum: 09.10.2011 ; 11:18 Uhr


Stalker 2 : Stalker 2 setzt eine permanente Internetverbindung voraus. Stalker 2 setzt eine permanente Internetverbindung voraus. Die Entwickler von GSC Game World ergreifen rigide Maßnahmen gegen Raubkopierer. In einem Interview mit einer russischen Internetseite [via Gamasutra] erklärte der Studioleiter Sergey Grigorovich, dass Stalker 2 zum Spielen eine dauerhafte Internetverbindung voraussetzt, da Teile des Spiels während es läuft heruntergeladen werden müssen. All das soll Raubkopierer dazu zu bewegen eine Originalversion des Ego-Shooters zu kaufen.

Auf die Frage, wie das Studio Stalker 2 gegen Softwarepiraterie schützen wolle, antwortet Grigorovich: "Teile des Spielinhalts liegen auf den Servern und müssen während des Spielens heruntergeladen werden. Dazu gehören Textinformationen, Codes und Quests. Eine permanente Internetverbindung ist nötig. [...] Software-Piraterie ist ein Problem für uns und wir versuchen es zu bekämpfen, aber noch in vernünftigen Maßen."

Grigorovich weiter: "Wenn sich Leute keine lizensierte Version des Spiels leisten können, ist es zu unserem Vorteil, wenn sie eine nichtlizensierte Version herunterladen und dann eine Lizenz kaufen wollen. In der Ukraine gibt es verschiedene Produkte, die von den Leuten so geliebt werden, dass sie schon aus Prinzip eine Lizenz kaufen. Solch ein Produkt wollen wir erschaffen." Darauf verlassen will sich Grigorovich aber offensichtlich nicht, sonst wären die Kopierschutzmaßnahmen nicht nötig.

In Stalker 2 geht es erneut in die atomar verseuchte Zone um den havarierten Reaktor in Tschernobyl. Offizielle Screenshots gibt es noch nicht, die Grafik-Engine setzt aber auf DirectX 11. Stalker 2 soll im Laufe 2012 erscheinen und wird das erste Spiel der Serie sein, das auch für Konsolen erscheint.

Update (09.10.2011): Über den Kurznachrichtendienst Twitter lässt das Entwicklerstudio verlauten: "DRM ist nur eine Möglichkeit, die noch nicht entschieden ist. Wir suchen noch immer nach einer akzeptablen Lösung für GSC und die Community!".

Gegenüber der englischsprachigen Internetseite RPS sagte das Studio: "Die Idee DRM zu implementieren kam als eine mögliche Anti-Piraterie-Lösung. Die Probleme kommerzieller Piraterie hier in der Ex-UDSSR-Region sind bekannt. Trotzdem gibt es derzeit noch keine Entscheidung bezüglich des Kopierschutzes von Stalker 2. Ihr könnt sicher sein, dass uns klar ist, wie unangenehm diese Lösung für Spieler ist und wir werden weiter nach einer Lösung suchen, die akzeptabel für alle ist."

Diesen Artikel:   Kommentieren (282) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 28 weiter »
Avatar Albuin
Albuin
#1 | 09. Okt 2011, 11:26
"All das soll Raubkopierer dazu zu bewegen eine Originalversion des Ego-Shooters zu kaufen."
Sowas lässt mich als Käufer eher überlegen zum Raubkopierer zu werden -.-
rate (293)  |  rate (32)
Avatar Wirago
Wirago
#2 | 09. Okt 2011, 11:26
classic fail -.-
rate (163)  |  rate (15)
Avatar executer1990
executer1990
#3 | 09. Okt 2011, 11:26
FAIL....

Wer in einschlägige Foren schaut sieht das für die Konsolen meist vor der PC-version gecrackte (falls das überhaupt notwendig ist) Spiele zum herunterladen gibt....
rate (122)  |  rate (12)
Avatar Killatomate
Killatomate
#4 | 09. Okt 2011, 11:27
stalker war damals ein gehypter schei55dreck mit 2000 bugs. von denen kaufe ich nie wieder was.
rate (59)  |  rate (111)
Avatar #1
#1
#5 | 09. Okt 2011, 11:28
scheiße nä...
edith: naja, es scheint ja noch hoffnung zu geben.
rate (10)  |  rate (41)
Avatar OnoSendai
OnoSendai
#6 | 09. Okt 2011, 11:29
fand stalker damals auch nicht so den bringer.
mit div. mods um die grafik zu verbessern wars grafisch ganz okay. respawnende gegner und das ewige gelatsche haben mir aber den spaß verdorben..... -.-
rate (46)  |  rate (35)
Avatar Disaster
Disaster
#7 | 09. Okt 2011, 11:29
Erst hört man Monate/Jahre nix mehr von einem Stalker 2, wie weit die Jungs schon mit der Entwicklung sind, und dann kommt gleich so eine Hiobsbotschaft.

Also muß ich das so verstehen. Wenn ich mir Stalker 2 z.B. bei MM, GameStop oder wo auch immer kaufe, dann kaufe ich nur das halbe Spiel, da ich den Rest des Spiel erst noch runterladen soll?

Und was machen die Leute die überhaupt garkein Internet haben? Die können Stalker 2 überhaupt nicht spielen oder wie?

Also ich finde es ja gut das was gegen die Piraterie unternommen wird, aber ich denke das dieser Schritt doch ein Schritt zu viel des guten ist.

Denke aber das auch Stalker 2 einen Platz in meiner Stalker Sammlung finden wird.
rate (47)  |  rate (10)
Avatar PbVeritas
PbVeritas
#8 | 09. Okt 2011, 11:31
Gaaaaanz tolle Idee! Das hat ja schon bei Ubisoft super funktioniert! Denn man hat ja gemerkt, dass es dort nie Cracks oder so gegeben hat und sich die Kunden im Support Forum seitweise darüber gefreut haben...

Aber um das nochmal zusammenzufasssen:

Ehrlicher Käufer: 50 Euro -> spielt -> Internet bricht ab -> Spiel bricht ab
Raubkopierer: 0 Euro -> spielt
rate (133)  |  rate (8)
Avatar Valryn
Valryn
#9 | 09. Okt 2011, 11:33
Die Raubkopierer interessiert das doch am allerwenigsten. Vernünftige Maße? Wenn ich für ein Singleplayerspiel immer online sein muss ist das für absolut kein vernünftiges Maß.

Ihr allseits geliebtes Produkt können die sich doch so eher abschminken. The Witcher 2 ist ein allseits geliebtes Produkt, eben weil die Entwickler nicht mit so einer Scheiße daherkommen.
rate (75)  |  rate (3)
Avatar Dreamstalker
Dreamstalker
#10 | 09. Okt 2011, 11:33
Schade, Stalker fand ich, nach diversen Patches, richtig gut. Gibt es für mich eben keinen Nachfolger. Hoffe es wird ein absoluter Reinfall.
rate (54)  |  rate (7)

Trials Fusion - Deluxe Edition
34,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
Assassin's Creed 4 - Black Flag
21,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop
NEWS-TICKER
Freitag, 18.04.2014
18:05
18:00
17:26
16:45
15:15
13:56
13:29
12:59
12:05
11:55
11:54
11:53
11:25
11:17
11:01
10:51
10:25
10:03
10:01
09:49
»  Alle News

Details zu Stalker 2

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: Entwicklung eingestellt
Publisher: -
Entwickler: GSC Gameworld
Webseite: http://www.stalker-game.com
USK: noch nicht geprüft
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 505 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 81 von 707 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 4 User   hinzufügen
Wunschliste: 63 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten