Star Citizen : Sandi Gardiner ist regelmäßiger Host des wöchentlichen Videoformats zu Star Citizen, »Around the Verse«. Sandi Gardiner ist regelmäßiger Host des wöchentlichen Videoformats zu Star Citizen, »Around the Verse«.

Star Citizen ist für viele Spieler ein Reizthema. Der Crowdfunding-Krösus hat unter der Regie von Erfinder Chris Roberts mittlerweile über 118 Millionen Dollar angesammelt und einige Personen haben den Eindruck, die Entwicklungszeit steigt parallel zur gesammelten Geldmenge.

Auf der anderen Seite stehen über eine Million Unterstützer, die in der gigantischen Geldmenge die Möglichkeit für ein noch besseres Spiel sehen und auf die Fortschritte der Alpha, die in Kürze auf Version 2.5 gehoben wird, verweisen.

Persönliche Anfeindungen

Doch es gibt auch Personen, die ihre Kritik am Geschäftsmodell und der Entwicklungsgeschwindigkeit von Star Citizen nicht an der Sache äußern, sondern einzelne Personen mit allen Mitteln des Internetzeitalters persönlich attackieren. Sandi Gardiner, Ehefrau von Chris Roberts und Vice President of Marketing bei Cloud Imperium Games, ist in der Vergangenheit bereits häufiger Zielscheibe von persönlichen Attacken geworden.

Bisheriger Höhepunkt war ein Artikel beim englischen Magazin The Escapist, in dem ihr erhebliche charakterliche Schwächen vorgeworfen wurden, bis hin zu sehr ernsten Anschuldigungen wie offenem Rassismus gegenüber Untergebenen. Bis heute sind die in dem vielfach kritisierten Artikel gemachten Anschuldigungen nicht bewiesen worden.

Andauernde Kampagne

Gleichwohl wurde die Hasskampagne in den sozialen Medien fortgeführt. Treibende Kraft dahinter ist Ex-Entwickler Derek Smart, der versucht, Sandi Gardiner persönlich zu diskreditieren sowie ihre Familie anzugreifen.

Dazu zählen unter anderem öffentliche Behauptungen, Sandi Gardiner habe einen Pornofilm gedreht, Postings von offenbar mit Photoshop bearbeiteten, anzüglichen Bildern, sowie wiederholte Veröffentlichungen von privaten Bildern, darunter Bilder ihrer Kinder samt Namen und Adressen.

In einem Reddit-Beitrag hat ein User die bisherigen Aktionen Smarts gegen Gardiner aufgestellt.

Pause von den sozialen Medien

Diese und andere Vorkommnisse haben nun offenbar dazu geführt, dass Sandi Gardiner sich vorerst von den sozialen Medien zurückzieht. Sie schrieb dazu auf Twitter:

Ihr Rückzug betrifft derzeit »nur« die Teilnahme an den sozialen Medien, ihren anderen Aufgaben (beispielsweise als Host der Around-the-Verse-Sendung) wird sie unseren Informationen nach weiterhin nachkommen.

Für die Unterstützer von Star Citizen ist der Rückzug sicherlich ein Verlust, denn Gardiner nutzte ihre Social-Media-Accounts, um regelmäßig kleine Infohäppchen und Bilder aus den Studios und von der laufenden Entwicklung zu teilen.

Star Citizen: Squadron 42 - Bilder von den Motion-Capture-Aufnahmen