Star Trek Online : Star Trek Online erhält zum vierten Jubiläum ein neues Update. Welche Neuerungen Staffel 8.5 mit sich bringt, verrät Cryptic in diversen Dev-Blogs. Star Trek Online erhält zum vierten Jubiläum ein neues Update. Welche Neuerungen Staffel 8.5 mit sich bringt, verrät Cryptic in diversen Dev-Blogs. Das Online-Rollenspiel Star Trek Online hat mittlerweile auch ein paar Jährchen auf dem Buckel: Am 5. Februar 2014 wird das Science-Fiction-MMO in Europa vier Jahre alt. Für das zuständige Entwicklerstudio ist das Grund genug zu einer ausgiebigen Jubiläumsfeier, die bereits am 30. Januar 2014 mit der Veröffentlichung von Staffel 8.5 startet.

In zwei ausführlichen Entwickler-Blogs informiert das Entwicklerteam auf sto.de.perfectworld.eu über die damit einhergehenden Änderungen am Spiel. Unter anderem gibt es dann im Zuge einer Event-Reihe mit Q bis zu drei kostenlose neue Sternenschiffe (Föderation, Romulanische Republik und Klingonische Verteidigungsstreitmacht) zu ergattern. Darüber hinaus werden 12 anfängliche Föderations-Episoden überarbeitet. Cryptic möchte damit eine höhere Qualität mit besserer Grafik und allgemeinem Spielerlebnis gewährleisten.

Da das Entwicklerteam darüber hinaus festgestellt hat, dass einige Ereignisse aus dem stündlichen Ereigniskalender kaum gespielt werden, werden diese nun in Wochenendereignisse mit besseren Belohnungen umgestaltet.

»Der stündliche Ereigniskalender wird mit Staffel 8.5 verschwinden und dafür werden dann die neuen Ereignisse angezeigt. Außerdem werden einige der stündlichen Ereignisse zu täglichen Missionen – hierzu später mehr.«

Außerdem soll der Wechsel des eigenen Sternenschiffes mit dem Update leichter vonstatten gehen. Jedes der Schiffe soll zudem mehrere voreingestellte Build speichern können. Die neue Funktion »Easy Equip« soll darüber hinaus dafür sorgen, dass das Ausrüsten von Schiffen noch einfacher wird.

In einem weiteren Entwicklerblog auf sto.de.perfectworld.eu geht das Entwicklerteam zudem auf das Storyline-Update »Der klingonische Krieg« ein:

»Sowohl ›Im Weltraum gestrandet‹ als auch ›Diplomatische Befehle‹ wurden qualitativ verbessert, um von neuen Techniken und neuer Programmierung zu profitieren. Aber anstatt ein oder zwei Episoden zu besonderen Episoden umzuwandeln, haben wir beschlossen, alle Episoden zu überarbeiten. Die Geschichte bleibt die gleiche und das Spielerlebnis ist immer noch ähnlich, aber wir haben die Missionen schneller, dynamischer und grafisch ansprechender gestaltet.«

Unter anderem wurden Minikontakte hinzugefügt, die Gegnervielfalt verbessert, die irrelevanten Gegner verringert, Missionen mehr an Tarnvorrichtungen angepasst, Grafiken und Umgebungen erneuert, die Dialoge gestrafft oder verbessert und Karriere-spezifische Optionen und Auszeichnungen hinzugefügt.

Star Trek Online - Staffel 8: The Sphere