Star Wars: Battlefront 2 : Battlefront 2 - Im zweiten Teil des Star Wars-Shooters können Sie durch erfolgreiche Missionen Jedis freispielen und im Gefecht einsetzen. Battlefront 2 - Im zweiten Teil des Star Wars-Shooters können Sie durch erfolgreiche Missionen Jedis freispielen und im Gefecht einsetzen. Zutaten für eine erfolgreiche Spiele-Fortsetzung: Verbesserte Grafik, mehr Fahrzeuge und Waffen sowie viele neue Features. Offenbar arbeiten Entwickler Pandemic bei Star Wars: Battlefront 2 genau diese Checkliste ab. Nach den neusten Screenshots zu urteilen, wird sich jedoch optisch am wenigsten bei dem Action-Shooter verändern. Im Gegensatz zum Gameplay: Dort wollen die Entwickler durch den häufigeren Einsatz von Jedis für mehr Star Wars-Feeling sorgen. Wenn Sie eine bestimmte Zahl an Missionszielen erfüllt haben, können Sie einen Jedi zusätzlich auf das Schlachtfeld beordern. Offenbar wird nicht nur Darth Vader und Obi Wan anwählbar sein, sondern auch neue Helden-Charaktere aus der gerade im Kino angelaufenen dritten Episode Die Rache der Sith. Die Jedis folgen Ihnen aber nicht, ohne eine Gegenleistung zu erhalten -- wenn Sie zum Beispiel Vaders Streitkräfte dezimieren, wird der Dunkle Lord wieder schneller vom Schlachtfeld verschwinden. Erfüllen Sie hingegen alle Anweisungen von Vader, wird dieser bis zum Ende der Schlacht an Ihrer Seite kämpfen.

Zur Hintergrundstory ist bisher nur bekannt, dass sich die Schauplätze der Kämpfe an denen aus der dritten Episode orientieren. Älteren Screenshots nach zu urteilen, wird es aber wie in Battlefront wieder einen Wechsel zwischen "alten" und "neuen" Star War-Episoden geben. Erscheinen soll Battlefront 2 Ende 2005.