Star Wars: Battlefront 3 : Das Fan-Remake zu Star Wars: Battlefront 3, Galaxy in Turmoil, soll doch einen Steam-Release bekommen. Das Fan-Remake zu Star Wars: Battlefront 3, Galaxy in Turmoil, soll doch einen Steam-Release bekommen.

Zum Thema Star Wars: Battlefront 2 ab 9,98 € bei Amazon.de Star Wars Battlefront II für 8,99 € bei GamesPlanet.com Für alle, die sich nach Star Wars: Battlefront noch nach einem »echten« Battlefront 3 sehnen, arbeitet der Fan-Entwickler Frontwire gerade an einem Remake zum ursprünglich geplanten dritten Teil von Free Radical. Und es gibt gute Neuigkeiten: Nachdem Anfang Mai ein Steam-Release aus Lizensierungsgründen noch ausgeschlossen wurde, wird das Fan-Projekt nun doch auf Valves Plattform veröffentlicht.

Das teilte der Entwickler über einen Blog-Eintrag mit. Man habe sich mit Valve darauf einigen können, dass Galaxy in Turmoil kostenlos auf Steam verfügbar sein wird. Ob das auch an Auflagen geknüpft ist, ist nicht bekannt. Zwar sollen alle Assets vom Team selbst stammen, allerdings war im Mai noch die Rede davon, dass man den nicht lizensierten offiziellen Soundtrack verwenden wolle - und natürlich die Star-Wars-Schauplätze, bekannte Charaktere und Fahrzeuge, wenn auch unter anderem Namen.

»Ich freue mich sehr darüber, dass ich heute offiziell ankündigen kann, dass Frontwire offiziell ein Vertriebsabkommen mit Steam/Valve für das Spiel Galaxy in Turmoil unterschrieben hat. Nach einer anhaltenden Diskussion zwischen Vertretern von Valve und mir hat Valve/Steam zugestimmt, Galaxy in Turmoil seinen Millionen Nutzern kostenlos zugänglich zu machen.«

Vapoware Battlefront 3: Das Verwirrspiel

Und was sagt Disney?

Ähnlich wie bei Mods soll der Verzicht auf eine kommerzielle Nutzung als Absicherung dienen. Sicher ist man sich trotzdem nicht, ob EA oder Disney nicht doch einschreiten könnten. Schließlich wird das Projekt durch Steam nun deutlich mehr Aufmerksamkeit bekommen. Allerdings gibt der Deal mit Valve dem Team nach eigenen Angaben nun auch zusätzliche Sicherheit.

»Ich werde ehrlich sein, ich habe von Zeit zu Zeit selbst leichte Bedenken. Aber Valve hat solche Bedenken offensichtlich nicht. Mit ihrer Zustimmung Galaxy in Turmoil zu veröffentlichen, hilft Valve uns dabei zu wachsen und dabei die Langlebigkeit des Projekts und der Community zu sichern.«

Weder von Disney, noch von Valve gibt es bislang einen Kommentar zur Veröffentlichung des Fan-Remakes. Die Steam-Seite zumindest ist momentan offenbar noch privat, ein Release-Datum ist ebenfalls noch nicht bekannt. Die geplanten Inhalte des Remakes haben wir in einer weiteren Meldung zusammengefasst.

Galaxy in Turmoil: Battlefront Fanprojekt - Screenshots