StarCraft 2: Heart of the Swarm - PC

Echtzeit-Strategie  |  Release: 12. März 2013  |   Publisher: Activision Blizzard
Seite 1 2 3   Fazit

Starcraft 2: Heart of the Swarm in der Vorschau

Kerrigans Comeback

Dass die zweite Episode von Starcraft 2 Heart of the Swarm heißt und die Zerg behandelt, ist seit Jahren klar. Allerdings wird sie auch spielerische Neuerungen bringen, die Blizzard nun enthüllt hat.

Von Michael Graf |

Datum: 31.05.2011


Zum Thema » Preview-Video zu Heart of the Swarm Kommentierte Spielszenen » Starcraft 2: Wings of Liberty Der Test zum ersten Teil » Custom Map Blizzard DotA Erscheint erst mit Heart of the Swarm Wer Starcraft 2: Wings of Liberty noch nicht gespielt hat – und solche Leute soll’s ja geben –, wird bei den ersten Bildern und Videos aus dem Folgekapitel Starcraft 2: Heart of the Swarm erstmal stutzen.

Denn die zeigen Kerrigan, die Königin der Klingen, die Herrscherin des Zerg-Schwarms nicht mehr als übernatürliche Monsterbraut, sondern als weitgehend normalen Menschen (mal abgesehen von der grünlichen Haut und den Stachelhaaren).

Was mit Kerrigan geschehen ist? Wir wollen natürlich nicht zu viel verraten, also sagen wir einfach: Sie hat sich verändert, wenn auch nicht komplett. Den Zerg-Schwarm beherrscht sie nämlich immer noch. Oder zumindest einen kleinen Teil davon, die einst einheitliche Alien-Horde ist zerstreut und zerstritten.

Mit einer Zerg-Horde überfällt Kerrigan eine feindliche Basis ...

Also übernehmen Sie in Starcraft 2: Heart of the Swarm die Rolle der Ex-Königin und brechen zur Galaxis-Rundreise auf, um die Zerg wieder zu vereinen, sich am terranischen Diktator Arcturus Mengsk zu rächen – und eine andere, viel größere Bedrohung aufzuhalten.

Übrigens: Heart of the Swarm wird kein eigenständiges Spiel, sondern ein Addon, das Wings of Liberty zwingend voraussetzt. Der Preis dürfte sich am üblichen Kostenpunkt für Blizzard-Erweiterungen orientieren, World of Warcraft: Cataclysm etwa schlug mit 35 Euro zu Buche.

Die Begleiter: Alte Feinde, neue Freunde

Zum Beginn von Starcraft 2: Heart of the Swarm entwischt Kerrigan aus der terranischen Gefangenschaft, verfolgt von ihrem Ex-Freund, dem Freiheitskämpfer Jim Raynor, und der Geister-Agentin Nova. Letztere sollte ursprünglich die Hauptrolle im eingefrorenen Konsolenableger Starcraft Ghost spielen und trat auch in einigen Nebenmissionen von Wings of Liberty auf.

Starcraft 2: Heart of the Swarm : Die ehemalige Wissenschaftlerin dient als lebender Computer, der Kerrigans Zerg-Erinnerungen gespeichert hat.

Izsha
Die ehemalige Wissenschaftlerin dient als lebender Computer, der Kerrigans Zerg-Erinnerungen gespeichert hat.

So verscherzt es sich Kerrigan zwar mit den Terranern, findet aber rasch neue Mitstreiter. Allerdings erst nach vier oder fünf Kampagnenmissionen – so lange wird es dauern, bis die Ex-Königin erstmals die Zerg anführen darf.

Starcraft 2: Heart of the Swarm : Erfüllte Missionen bringen wieder neue Einheiten. Erfüllte Missionen bringen wieder neue Einheiten. Wir gehen davon aus, dass die Anfangsmissionen linear verlaufen und sich um Kerrigans Flucht drehen. Erst danach dürfte sich der Feldzug öffnen, sodass Sie wie in Wings of Liberty die nächste Mission auf einer Sternkarte wählen können.

Als Operationsbasis und Kampagnen-Hauptmenü dient auch in Heart of the Swarm ein Raumschiff, allerdings logischerweise nicht mehr Jim Raynors Schlachtkreuzer Hyperion. Stattdessen saust Kerrigan in einem organischen Alien-Raumer durchs All, der Leviathan.

An Bord des Fleischkahns warten auch Kerrigans neue Helfer, darunter Izsha. Diese ehemalige Wissenschaftlerin wurde von Kerrigan in einen lebenden Computer verwandelt und in die Leviathan verpflanzt. So steht Izsha ihrer ehemaligen Herrin beratend zur Seite, beäugt sie aber auch kritisch.

Denn Kerrigan hat nicht nur ihr Aussehen verändert, sondern auch ihr Gedächtnis verloren – und ein Gewissen entwickelt: Kerrigan möchte keine unschuldigen Menschen töten. Da fragt sich Izsha natürlich, ob dieses Menschlein wirklich wieder die mächtige Königin der Klingen werden kann, die es einmal war.

Ein weiterer Begleiter ist Abathur, ein insektoider Schleimbatzen, die sich die genetischen Merkmale anderer Spezies einverleibt und dem Zerg-Schwarm hinzufügt. Seine Aufgabe entspricht folglich der Upgrade-Forschung aus Wings of Liberty: Er rüstet die Zerg-Einheiten auf.

Diesen Artikel:   Kommentieren (55) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 6 weiter »
Avatar Hadamar
Hadamar
#1 | 31. Mai 2011, 18:42
Nach durchlesen des Textes klingt es für mich sehr warhscheinlich das Izsha einen verraten wird. Naja mal sehen =)
rate (5)  |  rate (11)
Avatar xBudix
xBudix
#2 | 31. Mai 2011, 18:46
Haben will :D
rate (12)  |  rate (3)
Avatar ssimme
ssimme
#3 | 31. Mai 2011, 19:00
"... nur noch ein Addon hat, ..." Oje, lasst uns Heart of the swarm zu einer Trilogie machen, damit wir noch ordentlich die Geschichte strecken können. Legacy of Void? Das ist doch ein 12 Teiler!! Es gibt noch genug Addons "um die Geschichte vollends abzuschließen"! ;)
Starcraft 1 hatte drei Kampagnen? Achwas, Gedächtnisverlust *zschhhh*!
rate (10)  |  rate (12)
Avatar thisdog
thisdog
#4 | 31. Mai 2011, 19:00
Schöne Vorschau. Hoffentlich wird die Story ein Kracher, da Wings of Liberty in der Mitte herum ziemlich lahm war.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar mr.ioes
mr.ioes
#5 | 31. Mai 2011, 19:04
"Übrigens: Heart of the Swarm wird kein eigenständiges Spiel, sondern ein Addon, das Wings of Liberty zwingend voraussetzt. Der Preis dürfte sich am üblichen Kostenpunkt für Blizzard-Erweiterungen orientieren, World of Warcraft: Cataclysm etwa schlug mit 35 Euro zu Buche"

35 € sind 5 € mehr als erwartet, aber 1) ists Activision und 2) bin ich sowieso froh, dass es kein Vollpreistitel wurde.

edit: irgendwie witzig dieser Abathur... ein quasi Baneling als Nebencharakter... wär ja spannend wenn der in ner Mission vorkommen würd :P
rate (3)  |  rate (4)
Avatar AvalonAsh
AvalonAsh
#6 | 31. Mai 2011, 19:08
Na da habt ihr euch ja wieder kräftig was zusammengemutmaßt, um auf dem dürren Faktengerippe drei Seiten zu füllen. So viele vermutlichs, voraussichtlichs, wahrscheinlichs und eventuells auf drei Seiten sind schon beachtlich. Irgendwie hätte es eine Seite mit den harten und bekannten Fakten auch getan statt das so krampfhaft auszuwalzen.
rate (8)  |  rate (12)
Avatar Rebe92
Rebe92
#7 | 31. Mai 2011, 19:08
Ist mir egal. Hätte eh nenn guten Ersatz gegeben. Die Story interessiert mich wenig.
rate (1)  |  rate (13)
Avatar Odradek
Odradek
#8 | 31. Mai 2011, 19:13
Lineare Missionen für ein Plus an epischer Story bitte. (mein einziger Kritikpunkt an WoL, die recht freie Missionenwahl ist zwar ganz nett, aber eben Gift für eine bombastische Story)
rate (6)  |  rate (0)
Avatar ethnix
ethnix
#9 | 31. Mai 2011, 19:17
Ich finde 35€ ok. Andere Herrsteller würden es zum Vollpreis verkaufen. Insbesondere, da es ja 2 Jahre her ist. Selbst aus eigenem Hause verkauft man ja jährlich dasselbe für 60€. CoD!
Also ist das schon fast günstig!
rate (11)  |  rate (2)
Avatar Odradek
Odradek
#10 | 31. Mai 2011, 19:20
Zitat von ethnix:
Ich finde 35€ ok. Andere Herrsteller würden es zum Vollpreis verkaufen. Insbesondere, da es ja 2 Jahre her ist. Selbst aus eigenem Hause verkauft man ja jährlich dasselbe für 60€. CoD!
Also ist das schon fast günstig!


Ach bitte nicht auch hier diese Preisdiskussion. die haben wir schon in der anderen News. Die einen werden es hassen, wucher und ausbeute schreien für ein absolutes kackspiel und die anderen werden es als in ordnung und günstig ansehen für ein absolut geniales spiel, was sie über jahre zu fesseln vermag. All das haben wir dort drüben vertreten.
rate (6)  |  rate (1)
1 2 3 ... 6 weiter »

ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu StarCraft 2: Heart of the Swarm

Plattform: PC
Genre Strategie
Untergenre: Echtzeit-Strategie
Release D: 12. März 2013
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.starcraft2.com/
USK: Freigegeben ab 12 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 292 von 5683 in: PC-Spiele
Platz 32 von 514 in: PC-Spiele | Strategie | Echtzeit-Strategie
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 181 User   hinzufügen
Wunschliste: 195 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 16 Angebote ab 16,71 €  SC2: Heart of the Swarm im Preisvergleich: 16 Angebote ab 16,71 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten