StarCraft 2 : Die Mod »WarCraft: Armies Of Azeroth« verwandelt StarCraft 2 in das Strategiespiel WarCraft 3. Die Mod »WarCraft: Armies Of Azeroth« verwandelt StarCraft 2 in das Strategiespiel WarCraft 3.

Zum Thema StarCraft 2: LotV ab 30,89 € bei Amazon.de Dank einer Mod wird das Strategiespiel WarCraft 3: Reign of Chaos aus dem Jahr 2002 schon bald ein Comeback feiern - und zwar in Form einer Modification für StarCraft 2.

Die besagte Mod trägt den Namen »WarCraft: Armies of Azeroth« und stellt eine umfassende Portierung von WarCraft 3 dar - aber im etwas moderneren Grafikgewand von StarCraft 2. Für die Entwicklung ist eine Gruppe von Fans verantwortlich, die zwar das Balancing sowie das Grafikdesign des Originals beibehalten aber gleichzeitig auch einige neue Features einbauen wollen. Konkrete Details diesbezüglich sind bisher allerdings noch nicht bekannt. Auch auf der offiziellen Facebook-Seite ist nicht viel mehr zu finden.

Selbiges gilt auch für den Release-Termin der Mod, die sich derzeit wohl noch in einem recht frühen Stadium befindet. Unterhalb dieser Meldung finden Sie jedenfalls einen ersten Trailer mit Gameplay-Szenen. Außerdem haben wir unsere Online-Galerie auf GameStar.de mit einigen Screenshots bestückt.

Das Spiel WarCraft 3: Reign of Chaos hatte einen langen Weg hinter sich. Als Genre-Revolution gefeiert, wollte es Rollenspiel und Echtzeit-Strategie vereinen. Das war 1999. Dann kam 2000 die Abkehr vom Hybriden. Die erste von sechs angekündigten Rassen wurde gestrichen, 2001 dann die zweite (zumindest als Spieler-Volk). Im Jahr 2002 war WarCraft 3 dann fertig.

» Special »Top 10 der Fan-Remakes« auf GameStar.de lesen

StarCraft 2
Screenshots von der Mod »WarCraft: Armies of Azeroth«