Um das Ende Juli erscheinende StarCraft 2: Wings of Liberty spielen zu können, brauchen Sie keine besonders moderne Hardware. Wie die nun auf der Blizzard-Seite veröffentlichten, offiziellen Systemanforderungen zeigen, kann das Echtzeit-Strategie-Spiel - zumindest auf den niedrigsten Grafikeinstellungen - auch mit einem gut fünf Jahre alten PC gespielt werden. Die Hardware-Anforderungen für das fertige StarCraft 2 liegen nur bei der Prozessorgeschwindigkeit geringfügig über denen, die Blizzard für den Betatest angegeben hatte.

Die Angeben decken sich auch mit unseren Erfahrungen aus der Beta. In unserem Beta-Technikcheck erfahren Sie mehr die grafischen Einstellungsmöglichkeiten in StarCraft 2 und sehen Vergleichsbilder mit verschiedenen Detailstufen.

» Zum Technikcheck für StarCraft 2 (Beta)

Minimale Systemanforderungen:

Allgemein:

  • Festplatten-Speicher: 12 GByte

  • Arbeitsspeicher: 1 GByte (1,5 GByte für Vista und Windows 7; 2 GByte für Mac)

  • DVD-Laufwerk

  • Breitband-Internet-Verbindung

  • Monitor mit mindestens 1024x720 Pixel Auflösung

PC:

  • Betriebssystem: Windows XP, Vista und Windows 7 mit DirectX 9.0c

  • Prozessor: 2,6 GHz Pentium IV oder AMD Athlon

  • Grafik: ab 128 MByte PCIe Nvidia GeForce 6600 GT oder ATI Radeon 9800 Pro

Mac:

  • Betriebssystem: Mac OS X 10.5.8, 10.6.2 oder neuer

  • Prozessor: Intel-CPU

  • Grafik: ab Geforce 8600M GT oder Radeon X1600

Empfohlene Systemvoraussetzungen:

PC:

  • Betriebssystem: Windows Vista oder Windows 7

  • Prozessor: Dual Core 2,4 GHz

  • Arbeitsspeicher: 2 GByte RAM

  • Grafik: ab 512 MByte Nvidia GeForce 8800 GTX oder ATI Radeon HD 3870

Mac:

  • Prozessor: Intel Core 2 Duo

  • Arbeitsspeicher: 4 GByte System-RAM

  • Grafik: ab Nvidia GeForce 9600 GT oder ATI Radeon HD 4670

Starcraft 2 - Performance-Tabelle