Starcraft : In irgendeiner längst vergessenen Kiste mit Computer-Zubehör fand ein Reddit-Nutzer kürzlich die Gold-Master-Source-CD zum ersten StarCraft. In irgendeiner längst vergessenen Kiste mit Computer-Zubehör fand ein Reddit-Nutzer kürzlich die Gold-Master-Source-CD zum ersten StarCraft.

Im vergangenen Monat machte der Reddit-Nutzer Khemist49 eine überraschende Entdeckung: In einer Kiste mit »Zeug von Blizzard«, die er auf ebay ersteigert hatte, fand er einen CD-R-Datenträger mit der Aufschrift StarCraft Gold Master Source Code. Wie sich herausstellte, handelte es sich tatsächlich um die Gold-Master-Source-Code-CD des Original-StarCraft von 1998.

Starcraft : Wie der Datenträger in die Box gelangte, ist unklar. Der Fund und die Frage danach, was er nun mit der CD anstellen sollte, bereiteten ihm jedoch einige schlaflose Nächte. Nachdem er von dem Datenträger auf Reddit berichtet hatte, forderten einige andere Nutzer von ihm, die Inhalte zu extrahieren und für jeden frei zugänglich ins Netz zu stellen. Andere beschimpften ihn, weil er die Disc bisher behalten habe.

Blizzard-Anwälte schalten sich ein

Schließlich meldete sich dann auch noch Blizzard bei Khemist49. Die Anwälte des Unternehmens legten ihm nahe, den Datenträger zurückzugeben, da dieser das geistige Eigentum und Betriebsgeheimnisse von Blizzard enthalte. Khemist49 entschloss sich dann am Ende zur Kooperation und schickte die CD an den Entwickler und Publisher des Spiels zurück.

Im Gegenzug bekam Khemist49 eine Gratis-Kopie von Overwatch und einen Blizzard-Store-Gutschein über 250 US-Dollar. Damit könnte die Geschichte eigentlich abgeschlossen sein - doch es folgte noch mehr.

Reichlich Belohnungen für CD-Rückgabe

Wenig später meldete sich der glückliche Finder erneut im Forum zu Wort. Er sei von Blizzard zur BlizzCon eingeladen worden - Anreise, Übernachtung und abendliche Drinks mit den Blizzard-Angestellten inklusive. Außerdem bekam er offenbar noch ein weiteres Goodie-Paket mit Computer-Peripherie und Merchandise zu Diablo und Overwatch.

Blizzard bestätigte die Story von Khemist49 wenig später gegenüber der englischsprachigen Webseite Kotaku. Man habe dem CD-Finder gegenüber einfach ein angemessenes Maß der Anerkennung für sein faires Verhalten zeigen wollen.

Wo ist die Liebe? - Blizzard geht beim StarCraft-HD-Remaster technisch nicht weit genug

StarCraft HD - Vergleichsbilder