Stellaris : Paradaox Interactive hat die Systemanforderungen für das 4X-Weltraum-Strategiespiel Stellaris veröffentlicht. Demnach wird Stellaris auch auf älterer Hardware laufen. Paradaox Interactive hat die Systemanforderungen für das 4X-Weltraum-Strategiespiel Stellaris veröffentlicht. Demnach wird Stellaris auch auf älterer Hardware laufen.

Zum Thema Stellaris ab 39,99 € bei Amazon.de Stellaris für 31,99 € bei GamesPlanet.com Paradox- und Weltraum-Strategie-Fans können aufatmen. Sie müssen ihren PC zum Release des neuen 4X-Weltraum-Strategiespiels Stellaris mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht aufrüsten. Das Unternehmen hat nun die Systemanforderungen veröffentlicht und diese fallen angenehm moderat aus.

Minimale Hardwareanforderungen

Betriebssystem: Windows 7 x86
Prozessor: AMD Athlon II X4 640 mit 3.0 Ghz oder Intel Core 2 Quad 9400 mit 2.66 Ghz
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM
Grafikkarte: AMD HD 5770 oder Nvidia GTX 460 mit1024MB VRAM
DirectX: 9.0c
Festplattenplatz: 4 GB

Empfohlene Systemanforderung

Betriebssystem: Windows 7 x64
Prozessor: AMD Phenom II X4 850 mit 3.3 Ghz oder Intel i3 2100 mit 3.1 Ghz
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafikkarte: AMD HD 6850 or Nvidia GTX 560TI mit 1024MB VRAM
DirectX: 9.0c
Festplattenplatz: 4 GB

Für Spieler, die das Spiel auf Mac- oder Linux-System spielen wollen, hat Paradox Interactive auf der begleitenden Webseite ebenfalls Systemanforderungen veröffentlicht.

Bild 1 von 50
« zurück | weiter »
Stellaris
Mit einer riesigen Flotte und zusätzlich unseren KI-Verbündeten im Schlepptau attackieren wir die Heimatwelt eines gefallenen Imperiums, eines mächtigen, uralten Volkes. Gegen unsere Endgame-Übermacht haben aber selbst diese Großkopferten keine Chance.