Subnautica : Unknown Worlds Entertainment arbeitet an einer Xbox-One-Version von Subnautica. Unknown Worlds Entertainment arbeitet an einer Xbox-One-Version von Subnautica.

Schon bald können auch Xbox-One-Besitzer auf Tauchgang gehen: Das Unterwasser-Survival-Spiel Subnautica soll im nächsten Jahr für Microsofts Heimkonsole erscheinen.

Das hat jetzt Charlie Cleveland von dem Entwicklerstudio Unknown Worlds Entertainment unter anderem via Twitter bekannt gegeben. Demnach arbeitet das Team bereits an einer Umsetzung für die Xbox One. Die soll nach aktuellen Planungen bereits im März 2016 im Rahmen des Xbox-Preview-Programms erhältlich sein.

Xbox-Tauchgang noch nicht zu 100 Prozent sicher

Allerdings machte Cleveland klar, dass die Xbox-One-Version von Subnautica noch nicht zu 100 Prozent in trockenen Tüchern ist. Die Arbeiten befinden sich noch in einem frühen Stadium, so dass es durchaus noch passieren kann, dass das Projekt gestrichen beziehungsweise abgebrochen wird.

Mehr: Danke für den Fisch - Die GameStar-Preview von Subnautica

Subnautica ist ein Unterwasser-Erkundungs- und Survival-Spiel. Der Spieler stürzt mit seinem Raumschiff im Ozean eines fremden Planeten ab und muss die Welt unter den Wellen erforschen, Ressourcen sammeln und kann sich nach und nach bessere Uboote bauen. Wenn es Nacht wird, ist die Umgebung deutlich gefährlicher, weil dann Raubfische auf Beutefang gehen. Bei der Bodendarstellung kommt eine Voxel-Engine zum Einsatz, die das Verformen der Welt ermöglicht, auch Höhlen sind möglich.

Subnautica - Screenshots zum Power-Nap-Update