Steam : Steam UI Beta 2010 Steam UI Beta 2010 Zur gestern gestarteten Betaversion des neuen Steam-Clients gibt es heute ein Update. Das wird von Valves Online-Plattform wie üblich beim Starten automatisch heruntergeladen. Die beiden nervigsten Fehler der alten Version – Modern Warfare 2-Probleme und unsichtbare Schrift (wir berichteten) -gehören damit der Vergangenheit an.

Die neue Steam-Software ist grafisch runderneuert und bietet erweiterte Freundeslisten. Die lässt sich ab sofort auch direkt in Spielen mit zusätzlichen Infos abrufen. So bekommen Sie etwa in Team Fortress 2 oder Left 4 Dead 2 angezeigt, wer aus Ihrer Freundesliste das Spiel ebenfalls installiert hat und so als Ersatz in eine Partie nachrücken kann.

Bild 1 von 11
« zurück | weiter »
Steam UI Beta 2010