Team Fortress 2 : Team Fortress 2 KGB Team Fortress 2 KGB Nach der Kontrollpunktkarte cp_steel hat Entwickler Valve heute eine weitere Neuerung des Heavy-Updates enthüllt. So darf sich der Mann mit der Minigun aus Team Fortress 2 demnächst über eine neue Nahkampfwaffe freuen: die K.G.B.s.

K.G.B. steht widererwartend nicht für den Geheimdienst der Sowjets, sondern für »Killing Gloves of Boxing« (dt.: Tödliche Boxhandschuhe). Die roten Fauststulpen (s. Bild) gewähren dem Heavy nach einem K.O.-Schlag am Feind fünf Sekunden lang kritische Treffer mit allen Waffen. Wer also im Nahkampf einem Widersacher auf die Zwölf gibt, kann anschließend die Schrotflinte oder die Sasha-Minigun ziehen und auch bei entfernten Zielen schweren Schaden verursachen.

Team Fortress 2 : Um die Handschuhe freizuschalten muss der Heavy auf seine Klasse zugeschnittene Erfolge erreichen. Davon hat Valve eine komplette Liste veröffentlicht, aber noch bei keinem der Heavy-Orden die nötigen Voraussetzungen enthüllt. Die Namen sind allesamt Anspielungen auf die russische Herkunft des Heavy. So warten das »Red Oktoberfest«, »Lenin a Hand« oder »Stalin the Kart« auf tüchtige Schützen.

Die nächste Vorschau auf das Heavy Update will Valve heute Nacht veröffentlichen. Die kostenlose Erweiterung soll dann ab nächsten Dienstag über Steam zum Download bereit stehen. Team Fortress 2-Neulinge dürfen am Freitag den 22. August ab 20:00 Uhr das ganze Wochenende über kostenlos den Mehrspieler-Shooter ausprobieren.