Team Fortress 2 : Team Fortress 2: Watchtower Team Fortress 2: Watchtower Mit der Veröffentlichung des großen Scout-Updates hatten sich auch einige Fehler in Team Fortress 2 eingeschlichen. Die behebt der Entwickler Valve jetzt mit einem Patch der wie immer bei Spielstart automatisch über Steam heruntergeladen wird.

Vor allem Heavys dürften sich über den Patch freuen, behebt das Update doch einen Fehler bei der Verlangsamung des Maschinengewehrs Natasha. Wie zuvor verlangsamt die Waffe jetzt getroffen Feinde wieder um 75%.

Team Fortress 2 : "Watchtower" aus dem Scout-Update "Watchtower" aus dem Scout-Update Spionen können jetzt verkleidet mit der »Letzte Verkleidung«-Taste ihre Waffe wechseln um weniger unter Feinden aufzufallen. Außerdem ist das Spiel jetzt wieder toleranter beim Messerangriff des Spys, »Side stabbing« wird wieder möglich sein.

Neben zahlreichen Stabilitätsverbesserungen hat Valve auch eine Abklingzeit beim Ducken eingebaut. Dadurch soll vermieden werden dass Spieler ständig beim Laufen oder Springen den Kopf einziehen.

Alle Änderungen lesen Sie auf Seite 2 der Meldung

Team Fortress 2
Screenshot von den Easter Eggs im Invasion-Update