Team Fortress 2 : Der Entwickler und Publisher Valve hat für Team Fortress 2 einen geschlossenen Beta-Test gestartet. Zu dem Test wurden ausgewählte Clans aus Europa und Amerika eingeladen, um geplante Änderungen in Team Fortress 2 noch vor einer Patch-Veröffentlichung testen zu können. Dies bestätigte Team Fortress 2-Entwickler Robin Walker gegenüber der Seite shacknews.com.

Die Team Fortress 2- Beta solle eine Lücke im iterativen Entwicklungsmodell füllen. Valve wolle so den Kontakt zur professionellen Team Fortress 2-Szene verbessern: "Um effektiv zu sein müssen wir in der Lage sein, die Folgen unserer Änderungen abwägen zu können. Bisher konnten wir das recht gut bei den Spielern, die Team Fortress 2 nicht des Wettbewerbs wegen spielen. Das lag daran, dass wir intern gute Beziehungen zu diesen Spielern haben, ob es jetzt das TF2-Team an sich ist, oder andere Valve-Interne und externe Testspieler. Unsere Beziehungen zu den »High-End Wettbewerbs-Spielern« waren nie so gut, weshalb wir manchmal Design-Entscheidungen getroffen haben, unter denen diese Sorte Spieler leiden musste."

Team Fortress 2 :

Team Fortress 2 : Diese »Pro-Gamer-Beta« bedeute aber keine Änderung an Valves bisheriger Politik gegenüber normalen Spielern: "Die Beta bedeutet keine Änderungen zu unserer Einstellung gegenüber nicht-wettbewerbs Spielen, sie gibt uns einfach mehr Informationen. Wir werden auch weiterhin mit den normalen TF2-Spielern reden und ihnen zuhören, so wir es auch die vergangenen zwei Jahre seit der Veröffentlichung gemacht haben. Je mehr Informationen wir haben, desto effektiver werden wir bei den Bestrebungen nach Design-Entscheidungen, die für alle TF2-Spieler funktionieren."

Windows 8.1 zwei Explorer