Mit dem letzten Update zu Team Fortress 2 sollen bislang ungenutzte Sprach-Dateien für den Mehrspieler-Shooter von Steam in den Ordner /servers/orangebox\tf\sound\vo\ heruntergeladen worden sein. Diese sind – ohne weitere Informationen zur geplanten Verwendung – jedoch ziemlich skurril. Darin beklagt sich die bekannte Stimme der Ansagerin über »gebrochenes Vertrauen« und »geheime Freundschaften«. Das berichtet die Website Destructoid.com.

Einem YouTube-Video nach, das alle 17 Sprachfiles enthält, sind insgesamt fast zwei Minuten neue Sätze für die Ansagerin aufgenommen worden. So beklagt sie sich nicht nur über die Freundschaft, sondern fordert den Spieler auch auf »sofort den Freund umzulegen«. Schließlich könne man das ja »nicht mit dem eigenen Gewissen vereinbaren«.

Ob das ganze nur ein Weihnachts-Scherz oder ein neuer Spielmodus ist, behält der Entwickler Valve für sich. Immerhin wäre der Frieden zwischen RED und BLU eine nette Geste zum Fest. Auf Seite 2 lesen Sie eine Liste aller neuen Sprachfiles.