The Crew : The Crew bekommt am 12. Februar 2015 neue Inhalte. Geplant ist unter anderem ein neuer PvP-Modus. The Crew bekommt am 12. Februar 2015 neue Inhalte. Geplant ist unter anderem ein neuer PvP-Modus.

Zum Thema The Crew ab 14,99 € bei Amazon.de The Crew für 23,99 € bei GamesPlanet.com Ubisoft hat ein neues Update für sein Rennspiel The Crew angekündigt. Der Patch erscheint am 12. Februar 2015 für sämtliche Plattformen, auf denen der Titel verfügbar ist und korrigiert dem Entwicklerteam zufolge einige wichtige Gameplay-Elemente.

Außerdem gibt es neue Inhalte: Angekündigt sind ein neuer PvP-Modus und neue Fraktionsmissionen. Außerdem gibt es Korrekturen am Online-Modus und an verschiedenen weiteren Spielsystemen. Nachfolgend die kompletten deutschen Patchnotes:

Neue Inhalte

  • Neuer PvP-Modus
    Bei dem neuen PvP-Modus handelt es sich um ein Ausscheidungsrennen mit 10 verfügbaren Strecken.

  • Neue Fraktionsmissionen
    Vier neue Fraktionsmissionen werden mit dem Patch am Donnerstag, dem 12. Februar, veröffentlicht.

Korrekturen und Updates

Online

  • Die Schnell-Koop-Funktion ist verbessert worden und mehrere Bugs beim Sitzungsbeitritt wurden behoben.

  • PvP-Lobby-Verbesserungen
    - Spielersuche nach Fahrzeugsuche aktiviert

  • PvP-Sitzungs-Verbesserungen
    - Das Matchmaking sollte es den Spielern jetzt ermöglichen, andere Spieler schneller zu finden.

Statistik

  • Es wurde ein Fehler behoben der verursachte das Statistiken nicht korrekt angezeigt und/oder zurückgesetzt wurden Bisherigen Daten werden nicht wiederhergestellt, aber neue Statistiken sollten nicht mehr verloren gehen.

Prämien

  • Korrektur eines Fehlers beim Freischalten von einigen Prämien und ihrer Fortschrittsüberwachung.

Herausforderungen

  • Korrektur eines Fehlers im Zusammenhang mit dem Fortschritt in Herausforderungen.

Bildwiederholrate

  • Verbesserte Bildwiederholrate in der Fahrersicht.

Benutzeroberfläche

  • Korrektur eines Fehlers bei der Anbringung bestimmter Fahrzeugteile.

Freunde

  • Korrektur eines Fehler in Verbindung mit der Präsenz eines Freundes im Spiel. Euer Status wird auf "Offline" gestellt, wenn ihr das Spiel verlasst.

Autos

  • Verbesserung von Tempo und Handling diverser Autos.
    - Der Gripp des Buggys wurde verbessert, damit er wie andere Rallye-Autos Berge hochfahren kann.
    - Korrektur eines Fehlers durch den einige Autos im Rückwärtsgang eine extreme Höchstgeschwindigkeit im Gelände erreichen konnten:Bentley Continental GT, Cadillac Escalade, Abarth 500, Alfa Romeo 4C, Hummer H1 Alpha
    - MINI Cooper S:Senkung von Nitro und Grip beim MINI Cooper S.
    - Lamborghini Murcielago:Grip bei der Benutzung von Nitro leicht verbessert.

Missionen

  • Verbessertes KI-Verhalten in einigen Missionen.

  • Verbessertes Verhalten von Polizei und KI in Verfolgungsmissionen:Gegnerische Fahrzeuge sind jetzt weniger aggressiv und versuchen stärker, die Spieler zu verfolgen anstatt sie auszuschalten.

Gameplay

  • Veränderungen bei der Reibung an den Seitenbanden, um Mauerfahrten zu verhindern.

The Crew ist ein Open-World-Rennspiel von Ubisoft Reflections und Ivory Tower Studios. Dabei wird die komplette USA in einer Version befahrbar sein, bei der es rund zweieinhalb Stunden dauert, um von einer Küste zur anderen zu gelangen. The Crew verrät sein elementares Spielprinzip im Titel: Mit unserer Crew fahren wir Rennen, erledigen KI-Gegner oder sammeln neue Teile für unsere Autos. So verschmilzt Offline- mit Online-Modus.

Per Schnellreise holen wir unsere Crew-Mitglieder zügig zu unserem Standort, um sofort zu starten. Bevor es los geht, wartet ein Tuning-Feature: beinahe jedes Teil am Auto können wir austauschen und nach unseren Wünschen verändern.

Bild 1 von 72
« zurück | weiter »
The Crew
Das Schadensmodell hat nur optische Auswirkungen auf unser Fahrzeug, das Fahrverhalten wird nicht beeinträchtigt.