The Cursed Crusade - PC

Action-Adventure  |  Release: 23. September 2011  |   Publisher: dtp entertainment
Seite 1 2   Fazit Wertung

The Cursed Crusade im Test

Geschlaucht durch Levels

Im Action-Adventure The Cursed Crusade des deutschen Publishers dtp metzeln sich zwei Kreuzritter durchs Mittelalter - wirre Story inklusive.

Von Kevin Stich |

Datum: 26.09.2011


Zum Thema » Cursed Crusade - Test-Video Kommentierte Spielszenen & Fazit Im Action-Adventure The Cursed Crusade hat der junge Ritter Denz de Bayle ein Problem: Von seinem Vater erbt er den berüchtigten Templerfluch, dessen Träger ganz nach Lust und Laune zwischen dem Diesseits und einer parallelen Höllenwelt wechseln kann.

In der feurigen Höllendimension wachsen ihm modisch-schicke Hörner und er wird um einiges stärker als in der realen Welt. Eigentlich gar nicht schlecht, wäre da nicht der unvermeidliche Pferdefuß: Der Tod ist Denz auf der Spur, um sich dessen Seele zu krallen.

Steam
Um The Cursed Crusade spielen zu können, müssen Sie es bei Steam aktivieren. Der Weiterverkauf wird damit unmöglich.

The Cursed Crusade
Mit unserer Armbrust beharken wir Feinde aus der Distanz.

Natürlich legt der junge Edelmann keinen besonderen Wert auf die ewige Verdammnis und zieht los, um nach einem Heilmittel zu suchen. Dabei schließt er sich einer Gruppe von Kreuzfahrern an und findet im Spanier Esteban Noviembre einen Leidensgenossen -- auch er ist mit dem Fluch geschlagen. Was Denz und Esteban zunächst nicht wissen: Auch ihre Befehlshaber sind verflucht und haben einen perfiden Plan ausgeheckt, gottgleiche Macht zu erlangen.

Schlauchige Städte und fliegende Köpfe

Wie es sich für ein Spiel mit Rittern in den Hauptrollen gehört, regiert bei The Cursed Crusade das Schwert. Entweder alleine oder zu zweit (online oder per Splitscreen) hackt und säbelt man sich vor dem Hintergrund menschenleerer mittelalterlicher Städte durch Unmengen von Gegnern.

Klar, dass dabei Blut fließt -- und auch der eine oder andere Kopf wirbelt durch die Luft. Denz und Esteban schlachten sich häppchenweise durch die schlauchigen Levels der nicht besonders hübschen, aber durchaus realistisch anmutenden Orte und metzeln dabei Welle um Welle von Angreifern nieder.

The Cursed Crusade : Der Tempelritter Denz wurde von seinem Onkel um seinen Besitz gebracht. Er macht sich auf, seinen Vater zu suchen, der von einem Kreuzzug nicht zurückgekehrt ist. Seine Hoffnung: Mit seinem Vater zusammen die heimischen Ländereien zurückfordern.

Denz
Der Tempelritter Denz wurde von seinem Onkel um seinen Besitz gebracht. Er macht sich auf, seinen Vater zu suchen, der von einem Kreuzzug nicht zurückgekehrt ist. Seine Hoffnung: Mit seinem Vater zusammen die heimischen Ländereien zurückfordern.

Die Kämpfe sind nicht zuletzt wegen einer fehlenden Gegner-Erfassung undynamisch und zudem sehr zäh und schwerfällig inszeniert -- da reißen auch die blutrünstigen Finisher nichts raus. Sicher: Ritterkämpfe liefen nicht leichtfüßig und schnell ab, doch auf Realismus legt das Spiel ja sonst auch keinen gesteigerten Wert.

Gelungen sind hingegen die Unmengen an Kombos, die man erlernen kann: Sobald der Spieler eine neue Waffe wie Axt, Breitschwert, Lanze oder Morgenstern einsammelt, wird deren Seite im Talentbildschirm frei geschaltet. Gegen Bezahlung in Form von Siegpunkten (dazu gleich mehr) erhält man hier frische Schlagkombinationen und Finishing Moves.

Diesen Artikel:   Kommentieren (20) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
Avatar bassprolet
bassprolet
#1 | 26. Sep 2011, 15:36
Wiso werden alle neuen Spiele welche dieses Epoche behandeln in den Sand gesetzt ;(
rate (8)  |  rate (4)
Avatar Lordex
Lordex
#2 | 26. Sep 2011, 15:52
Wollts ja erst nicht glaube als nen Kumpel sagte das Game is leider Müll.....aber oooooooookkkkkeeeeyyyyy!
rate (5)  |  rate (9)
Avatar Nabil
Nabil
#3 | 26. Sep 2011, 15:55
Miese Steuerung, Schlauchlevels, Texturenmatsch... Was erwartet man auch bei einem Spiel, das eigentlich für die Konsole gemacht wurde?
rate (13)  |  rate (12)
Avatar Smashmello
Smashmello
#4 | 26. Sep 2011, 16:08
Zitat von Nabil:
Miese Steuerung, Schlauchlevels, Texturenmatsch... Was erwartet man auch bei einem Spiel, das eigentlich für die Konsole gemacht wurde?

vllt war das ironie, ansonsten: red dead redemption, killzone, god of war.
TT: sehr schade, ich hab mehr erwartet :(
rate (12)  |  rate (5)
Avatar ANeumann6
ANeumann6
#5 | 26. Sep 2011, 16:17
Zitat von Nabil:
Miese Steuerung, Schlauchlevels, Texturenmatsch... Was erwartet man auch bei einem Spiel, das eigentlich für die Konsole gemacht wurde?


würde es danach gehen darfst du auf pc aber so gut wie garnichts mehr spielen. bis auf wenige ausnahmen bekommt der pc doch fast nur konsolen ports. was aber nicht immer was schlechtes sein muss. aber halt dich fest der titel ist auch auf konsole schrott...
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Dominian
Dominian
#6 | 26. Sep 2011, 16:29
Nach the First Templar dachte ich es geht nicht viel schlechter. Dabei ist das Szenario doch wirklich attraktiv für gute Spiele.
rate (7)  |  rate (1)
Avatar Cinergie
Cinergie
#7 | 26. Sep 2011, 17:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar xero_lp
xero_lp
#8 | 26. Sep 2011, 17:21
"Kräftige Farben..." als Pluspunkt in der Grafikkathegorie... klarer Kaufgrund! :D

Ausserdem hat das Cover ein USK-18 Siegel und im Wertungskasten wird USK-16 angezeigt.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Lumilicious
Lumilicious
#9 | 26. Sep 2011, 18:12
Ok, der Test ist von "Kevin Stich" und das Fazit kommt von Kai Schmidt von der Gamepro. ... what?
rate (8)  |  rate (1)
Avatar Saul-Meyers
Saul-Meyers
#10 | 26. Sep 2011, 18:19
Dieses Szenario interessiert mich so sehr, aber es schafft irgendwie nie jemand, da mal ein richtig geniales Actionspiel draus zu machen. Schade :/
rate (3)  |  rate (0)

Battlefield 4
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION

Details zu The Cursed Crusade

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Action
Untergenre: Action-Adventure
Release D: 23. September 2011
Publisher: dtp entertainment
Entwickler: Kylotonn Entertainment
Webseite: http://www.thecursedcrusade.com
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 872 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 166 von 1341 in: PC-Spiele | Action | Action-Adventure
 
Lesertests: 1 Einträge
Spielesammlung: 12 User   hinzufügen
Wunschliste: 4 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
The Cursed Crusade im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,42 €  The Cursed Crusade im Preisvergleich: 3 Angebote ab 8,42 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten