The Elder Scrolls 5: Skyrim : Ein QA-Tester meistert The Elder Scrolls 5: Skyrim in etwas mehr als zwei Stunden. Ein QA-Tester meistert The Elder Scrolls 5: Skyrim in etwas mehr als zwei Stunden. Kurz vor der Fertigstellung der Spiele veranstaltet der Entwickler Bethesda Softworks immer einen internen Speedrun-Wettbewerb. Hierbei spielen die Mitarbeiter die jeweiligen Spiele in möglichst kurzer Zeit komplett durch. Vor kurzem fand ein solcher Wettbewerb auch zum Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim statt und die Siegerzeit beträgt zwei Stunden und 16 Minuten - 2:16:10 um genau zu sein.

Der Gewinner ist Sam Bernstein, der als Tester in der Qualitätssicherung von Bethesda tätig ist. Er war 20 Sekunden schneller als der Entwickler Jeff Browne, der jedoch auch eine komplett andere Herangehensweise für den Speedrun an den Tag legte. Die Zeit bezieht sich übrigens auf die Hauptquest von The Elder Scrolls 5: Skyrim - ohne Nebenaufgaben und andere Beschäftigungen abseits des primären Handlungspfads.

Übrigens ist dies nicht der erste Sieg von Sam Bernstein. Bereits bei dem Speedrun-Wettbewerb zum Rollenspiel Fallout 3 ging er als Gewinner hervor. Damals benötigte er zirka 75 Minuten, um vom ersten Schritt bis hin zum Abspann zu gelangen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim (PC-Version)
Was ist schwerer als der Kampf gegen einen Drachen? Genau: der Kampf gegen zwei Drachen! Im Gebirge stoßen wir gleich auf zwei Flatterviecher, einer spuckt Feuer, der andere Eis.