Wer darauf gehofft hat, das Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim vor dem Kauf etwas genauer unter die Lupe nehmen zu können, muss jetzt eine kleine Enttäuschung hinnehmen. Craig Lafferty von Bethesda Softworks erklärte in einem Interview, dass man derzeit nicht plane, eine Demo des Spiels zu veröffentlichen.

Laut Lafferty sei es sehr schwierig, eine Demo für ein Spiel mit einer solchen Größe und Komplexität zu erstellen - die zudem auch noch repräsentativ ist. Zudem müsse es eine gigantische Demo sein, so dass man ein solches Projekt nicht in Angriff nehmen werde.

» Die Preview von The Elder Scrolls 5: Skyrim auf GameStar.de lesen

Ob diese Aussage eine Demo zu The Elder Scrolls 5: Skyrim komplett ausschließt oder lediglich auf den Zeitraum vor dem Release (11. November 2011) bezogen ist, bleibt abzuwarten. Allerdings stehen die Chancen auf eine Probierversion derzeit denkbar schlecht.

The Elder Scrolls 5: Skyrim (PC-Version)
Was ist schwerer als der Kampf gegen einen Drachen? Genau: der Kampf gegen zwei Drachen! Im Gebirge stoßen wir gleich auf zwei Flatterviecher, einer spuckt Feuer, der andere Eis.