The Elder Scrolls 5: Skyrim : The Elder Scrolls 5:Skyrim erschien am 11.11.2011. The Elder Scrolls 5:Skyrim erschien am 11.11.2011. Viele Spieler des Rollenspiel The Elder Scrolls 5: Skyrim berichten seit dem Patch 1.2 (PS3-Spielern als 2.01 bekannt) im offiziellen Forum von schwerwiegenden Spielfehlern und Lade-Problemen. So können Spieler zum Beispiel keine Drachen mehr angreifen, weil diese entweder falschherum durch die Luft fliegen oder immer außerhalb der Reichweite des Helden bleiben. Sogar das Tutorial müsse abgebrochen werden, weil Alduin, der Drache nicht auf der Burg landet. Außerdem friere das Spiel in der PC-Fassung in Außengebieten ständig ein, teilweise sogar Sekundenlang.

Auf der PlayStation 3 sorgt das Update für Abstürze. Einige Foren-User befürchten eine Beschädigung ihrer Konsole und spielen daher mit dem Gedanken, Bethesda zu verklagen. Viele Konsolen-Spieler berichten zudem von einer schlechteren Performance. Alte Probleme wie die fehlerhaften Texturen wurden mit dem Patch auch nicht behoben. Auch in der PS3-Version treten Probleme mit Drachen auf.

Zahlreiche Benutzer schreiben unabhängig von der Plattform, dass Resistenzen keine Auswirkungen auf die Schadensberechnung haben. So sollen Gegner plötzlich 100% Schaden anrichten, obwohl die Helden Schutzwerte haben.

Eine ausführliche Liste der Bugs finden Sie im offiziellen Forum von Bethesda Softworks in der PlayStation-3-Sektion. Ein Statement von offizieller Seite gibt es bisher nicht.