The Elder Scrolls 5: Skyrim : Bethesda hat versehentlich die Patch-Notes zum Beta-Update 1.5 veröffentlicht. Bethesda hat versehentlich die Patch-Notes zum Beta-Update 1.5 veröffentlicht. Über den offiziellen Bethblog hatte der Entwickler Bethesda wohl versehentlich die Patch-Notes zum kommenden Beta-Update 1.5 für The Elder Scrolls 5: Skyrimveröffentlicht. Inzwischen ist der Eintrag wieder offline. Darin war unter anderem von einer Killcam die Rede.

Erste Details zu diesem Feature enthüllte der Entwickler schon im Zuge eines Game-Jam-Videos auf der DICE-Entwicklertagung im Februar 2012. So wird es vermutlich ab dem kommenden Beta-Update in dem Rollenspiel möglich sein, das Ableben gegnerischer Charaktere in Nahaufnahme anzusehen, wenn man diese entweder mit Pfeil und Bogen oder einem Zauber zur Strecke bringt - ähnlich wie in Fallout 3, das ebenfalls bei Bethesda entstand.

Neben diesem neuen Zusatz-Feature soll das Beta-Update auch viele Spielfehler beseitigen, um welche es sich dabei genau handelt, werden wir wohl erst mit der offiziellen Ankündigung oder zum Release von Patch 1.5 für Skyrim erfahren.