The Elder Scrolls 5: Skyrim : Bald gibt es Kinect-Support für The Elder Scrolls 5: Skyrim. Bald gibt es Kinect-Support für The Elder Scrolls 5: Skyrim. Update: Wie Peter Hines von Bethesda Softworks jetzt gegenüber CNN erklärte, wird das Update in der Woche vom 23. bis 29. April 2012 erscheinen - zunächst ausschließlich in Englisch. Weitere Sprachversionen wie Deutsch, Französisch, Italienisch und Spanisch werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht.

Originalmeldung: Noch im Verlauf dieses Monats veröffentlicht der Entwickler Bethesda Softworks ein kostenloses Update für die Xbox-360-Version des Rollenspiels The Elder Scrolls 5: Skyrim. DIeses Update führt den Support von Microsoft Kinect und in diesem Rahmen insgesamt 200 Sprachbefehle ein.

Mithilfe dieser Sprachbefehle können Sie künftig zahlreiche Aktionen ausführen. So können Sie beispielsweise Drachenschreie ausführen, Ihren Begleitern Befehle geben, Ihren Charakter ausrüsten und durch die Menüs navigieren. Auch das Erstellen von Spielständen wird dann per Sprachbefehl möglich sein, was zwangsläufig den Spielkomfort anheben dürfte. Außerdem erwarten Sie neue Funktionen wie besondere Kartenoptionen, zusätzliche Hotkey-Optionen und die Möglichkeit, das Inventar Deines Charakters nach Name, Gewicht und Wert zu sortieren.

Damit Sie schon mal einen Vorgeschmack auf die Kinect-Unterstützung von The Elder Scrolls 5: Skyrim bekommen, steht auf GameStar.de ab sofort ein neuer Trailer bereit. Dieser zeigt Ihnen anhand einiger Beispiele die Vorzüge der Sprachbefehle. Ein konkreter Release-Termin für das besagte Update steht allerdings noch nicht fest.