The Elder Scrolls 5: Skyrim : Führt uns ein neuer DLC zurück in die Gefilde von Morrowind? Führt uns ein neuer DLC zurück in die Gefilde von Morrowind? Laut Berichten der englischsprachigen Webseite Kotaku.com könnte uns der nächste DLC zu The Elder Scrolls 5: Skyrimzurück nach Morrowind führen, den Schauplatz des dritten Teils der Serie.

In den Spiel-Dateien von Patch 1.8 hatten findige Nutzer Hinweise auf ein Gebiet namens »Solstheim« gefunden, dass zuletzt im zweiten Morrowind-Addon Bloodmoon bereisbar war. Dazu kommen noch diverse andere Gegenden rund um Solstheim.

Außerdem fanden Nutzer noch Hinweise die die Möglichkeit einen Drachen zu reiten. Ausritte auf Drachen gab es auch schon im Hauptspiel. Allerdings nur innerhalb einer Mission. Die Daten aus dem Patch deuten jetzt darauf hin, dass man Drachen selbst fliegen und lenken kann – ähnlich wie ein fliegendes Reittier aus World of Warcraft.

Sollte es sich wirklich um einen DLC handeln, hält Kotaku den Titel »Dragonborn« für wahrscheinlich. Dieser taucht mehrmals in den Patchdaten auf. Der Begriff ist zwar auch ein festes Thema im Hauptspiel, allerdings hat sich der Entwickler-Bethesda den Namen erst im Mai dieses Jahres als Marke schützen lassen.

The Elder Scrolls 5: Skyrim (PC-Version)
Was ist schwerer als der Kampf gegen einen Drachen? Genau: der Kampf gegen zwei Drachen! Im Gebirge stoßen wir gleich auf zwei Flatterviecher, einer spuckt Feuer, der andere Eis.