The Mars 2030 Experience : The Mars 2030 Experience ist eine für 2016 geplante Virtual-Reality-Erfahrung der NASA. The Mars 2030 Experience ist eine für 2016 geplante Virtual-Reality-Erfahrung der NASA.

Gemeinsam mit Fusion Media, MIT’s Space Systems Laboratory und ehemaligen Angestellten von Irrational Games arbeitet die US-Raumfahrtbehörde NASA derzeit an einer Virtual-Reality-Erfahrung auf dem Mars. In The Mars 2030 Experience sollen Spieler unter anderem mit einem Mars-Rover fahren und kleinere Missionen auf der Oberfläche des Planeten erledigen können.

Das Spiel wird zunächst mit den Virtual-Reality-Headsets Oculus Rift, Google Cardboard und Samsung Gear VR kompatibel sein und anschließend auch für PlayStation VR und HTC Vive verfügbar gemacht. Basieren wird das Projekt auf der Unreal Engine 4. Vorrangiges Augenmerk wird bei der Entwicklung auf eine möglichst hübsche und authentische Grafik gelegt.

Weitere Details zum Spiel sollen auf der South by Southwest 2016 folgen. Bekannt ist bisher immerhin, dass es eine Reihe an Mini-Missionen auf dem roten Planeten geben wird - sowohl innerhalb des Habitats als auch direkt auf der Planetenoberfläche.