The Witcher 2: Assassins of Kings : The Witcher 2: Assassins of Kings: Patch 1.1 erschienen The Witcher 2: Assassins of Kings: Patch 1.1 erschienen Update: Patch v1.1 ist mittlerweile erschienen, entfernt die DRM-Komponente aus allen Versionen des Spiels und enthält wie bereits angekündigt den DLC »Ärger mit dem Troll.« Den Updater für die europäischen Retail- und Download-Versionen (außer der GOG-Version) erhalten Sie in unserer Download-Rubrik.

Meldung vom 26.05.2011 13:09 Uhr: Der Entwickler CD Projekt hat auf seiner offiziellen Webseite zu The Witcher 2: Assassins of Kingsbekanntgegeben, dass sich der Release des Patches 1.1 weiter verzögern wird:

»Die Gute Nachricht ist, das der Patch fertig ist. Die schlechte ist jedoch, dass wir einige Schwierigkeiten mit unserer Server-Infrastruktur haben, die den Download von DLCs weiterhin unmöglich machen. Wir möchten uns bei allen Fans dafür entschuldigen, dass wir unser Ziel, welches einen Release des Patches für gestern Abend vorsah, nicht erreicht haben. Wir liefern weitere Informationen wenn wir mehr wissen.«

Wann das Update erscheinen wird ist weiterhin unklar. Als eher unwahrscheinlich gilt eine Veröffentlichung in den nächsten Tagen.


Meldung vom 26.05.2011 7:30 Uhr:Auf der offiziellen Webseite von The Witcher 2: Assassins of Kings hat der Entwickler CD Projekt den nächsten Patch angekündigt. Mit dem Update auf Version 1.1 sollen zahlreiche Probleme, wie die Leistungs-Nachteile der Verkaufsversion gegenüber der Download-Variante des Rollenspiels behoben werden. Der DLC »Probleme mit dem Troll« der jedem registrierten Spieler von The Witcher 2 zur Verfügung stehen sollte, bisher wegen technischen Schwierigkeiten aber nicht heruntergeladen werden konnte, ist Teil des Patches.

Patch-Notes zu The Witcher 2: Assassins of Kings v1.1

  • Einfachere Installation und Aktivierung des Spiels (Mehr Informationen hierzu folgen)

  • »Ärger mit dem Troll« DLC-Fix: Der DLC ist nun Bestandteil des Patches und muss nicht mehr separat heruntergeladen werden.

  • Ein Problem wurde behoben, welches den Download von anderen kostenlosen DLCs verhinderte. (betrifft unter anderem die Vorbesteller-DLCs)

  • Der Launcher wird nun die Liste der verfügbaren DLCs wie vorgesehen aktualisieren und die Installation erlauben.

  • Leistungs-Verbesserungen: 5-30 % erhöhte Bildrate und verbesserte Ladezeiten, abhängig von der Spielversion und des verwendeten Systems. Besitzer der Verkaufs-Version dürften die größten Performance-Verbesserungen erwarten.

  • Zufällige Abstürze die bei einigen Systemen beim Speichern und Laden von Spielständen auftraten wurden behoben.

  • Zur Steuerung des Charakters können nun auch Pfeil- und Nummern-Tasten verwendet werden.

  • Die Möglichkeit die Maus zu invertieren wurde hinzugefügt.

  • Nvidia Surround-Vision funktioniert jetzt ordnungsgemäß

  • Die Ergebnisse und angewendeten Grafik-Einstellungen der Auto-Hardware-Erkennung wurden angepasst um die Spiel-Performance zu verbessern.

  • Ein Fehler wurde behoben, der das Abschließen der Quest »Blut-Fluch« verhinderte.

  • Ein Fehler wurde behoben, der den zusätzlichen Link in der Rubrik »Extras« nach dem Sieg im Würfelspiel gegen den GOG-Mönch nicht auftauchen ließ.

  • Der GOG-Abspann funktioniert nun ordnungsgemäß