The Witcher 3 : Das Kartenspiel »Gwent« liegt auch der Sammlerausgabe von The Witcher 3 für die Xbox One bei. Das Kartenspiel »Gwent« liegt auch der Sammlerausgabe von The Witcher 3 für die Xbox One bei.

Update 16. August 2014: Nach den hitzigen Kommentaren von Witcher-Fans zu den Xbox-exklusiven Inhalten der Collector's Edition, hat sich nun einer der Gründer von CD Project Red, Marcin Iwi?ski, zu Wort gemeldet.

So stehe der Entwickler in der Pflicht, seinen Vertragspartnern - also auch Microsoft - exklusive Inhalte zu bieten. Da CD Project Red niemals exklusive DLCs bieten würde, muss das polnische Team eben auf physische Gegenstände als Boni zurückgreifen - wie im Fall der Stoffkarte und des Kartenspiels bei der Xbox-One-Version von The Witcher 3: Wild Hunt.

Beschnittene Spiele möchte man dagegen niemals liefern, und auch auf DRM-Maßnahmen verzichtet der Entwickler gerne.

Außerdem verstehe man die Aufregung nicht, da man bereits zuvor exklusive Boni wie Witcher-Comics, Poster, Steel-Book-Editionen und Medaillons für bestimmte Partner und Händler angeboten hatte - in diesem Fall hatte es aber keinen Aufschrei bei der Community gegeben.

Marcin Iwi?ski erklärt in seinem Statement, dass man traurig sei, dass Spieler dem Entwicklerteam wegen zwei Kartensets und einer Stoffkarte Betrug vorwerfen. So bräuchte man diese Art von Deals, um entsprechendes Geld für riesige Rollenspiele wie The Witcher 3 zur Verfügung zu haben - schließlich investiere man die Gewinne nach jedem CD-Projekt-Titel in das nächste Spiel, und das schon seit zehn Jahren. Wie Fans dies Werten, liege aber ganz bei ihnen.

Originalmeldung: Im Rahmen der Gamescom hat CD Projekt ein »Spiel im Spiel« für The Witcher 3: Wild Hunt angekündigt. Laut dem Entwickler wird Geralt auf seinen Reisen durch die Fantasywelt des Öfteren die Gelegenheit bekommen, Partien mit dem Strategie-Kartenspiel »Gwent« auszutragen, »das einst von den Zwergen erfunden und im Laufe der Jahrhunderte an Tavernentischen weiter verfeinert wurde«.

Dabei handelt es sich um ein Spiel für zwei Kontrahenten, das mit 150 Karten ausgetragen werden kann. Spieler lassen Figuren aus vier verschiedenen Fraktionen gegeneinander antreten, die durch die Karten repräsentiert werden. Zaubersprüche und Helden lassen sich einsetzen. »Gwent« scheint also ganz ähnlich abzulaufen wie Magic oder Hearthstone.

Und während CD Projekt betont, dass »Gwent« in allen drei Plattformversionen des Rollenspiels zur Verfügung steht, soll es allein in der Collector's Edition für die Xbox One auch eine physische Ausgabe des Kartenspiels geben. In der Box sind zwei Decks enthalten, mit denen sich Matches zwischen zwei Spielern austragen lassen.

Die Collector's Edition auf der Xbox One enthält gegenüber den anderen Sammlerausgaben außerdem eine Karte des Fantasyszenarios aus Stoff.

Auf allen Plattformen gibt es in der Sonderausgabe noch Extras wie die Standfigur von Geralt im Kampf gegen einen Greifen, ein Artbook und den Soundtrack des Titels. Der komplette Umfang der Collector's Edtion von The Witcher 3 ist schon seit Juni bekannt.

The Witcher 3: Wild Hunt soll am 24. Februar 2015 in den Handel kommen. Mehr über das Open-World-Rollenspiel gibt es in unserer Vorschau zu lesen.

The Witcher 3: Wild Hunt
Geralts Igni-Feuerzauber lässt sich zum Flammenstrahl aufrüsten.