The Witcher 3 : Im Internet ist eine Karte der Spielwelt von The Witcher 3: Wild Hunt aufgetaucht. Im Internet ist eine Karte der Spielwelt von The Witcher 3: Wild Hunt aufgetaucht.

Zum Thema Witcher 3: Wild Hunt ab 8,99 € bei Amazon.de The Witcher 3: Wild Hunt für 29,99 € bei GamesPlanet.com Im Internet kursiert derzeit das Bild eines der Vorbesteller-Inhalte, die US-Käufer einer Pre-Order-Version von The Witcher 3: Wild Hunt bei der Einzelhandelskette GameStop erhalten: Eine vollständige Karte der kompletten Spielwelt des Fantasy-Rollenspiels.

Allzu hoch aufgelöst und detailliert ist die Grafik zwar nicht, allerdings gibt sie dennoch einen groben Überblick darüber, wie groß die Spielwelt am Ende sein wird. Zuletzt bezeichneten wir sie in einem Exklusivbericht nochals gigantische Open-World. Ein Blick auf das GameStop-Bild verrät: Das kann durchaus hinkommen.

Auch diverse Orte und Regionen aus der Welt von The Witcher 3: Wild Hunt sind übrigens auf der Karte verzeichnet.

Im dritten Teil der Rollenspiel-Reihe The Witcher schlüpfen Spieler einmal mehr in die Haut des Hexenmeisters Geralt von Riva. Geralt bereist in dem Fantasyszenario etwa Handelsstädte, Gebirgspässe oder Pirateninseln, bringt exotische Monster zur Strecke oder kämpft gegen übernatürliche Raubwesen. Dabei gilt es, das Kind aus einer alten Prophezeiung zu finden, das laut einer alten Elfenlegende der Schlüssel zur Rettung der Welt sei.

The Witcher 3: Wild Hunt enthält ein dynamisches Wettersystem sowie Tag-und-Nacht-Zyklen, die auch das Verhalten der NPCs beeinflussen. Als Grafikgerüst dient die REDengine 3. Das Rollenspiel soll eine Spielzeit von 200 Stunden bieten.

The Witcher 3: Wild Hunt - Panorama-Screenshots