Thief : Die Welt in Thief: Mystisch - nicht magisch Die Welt in Thief: Mystisch - nicht magisch Die Spielwelt der Thief -Reihe verbindet eine mittelalterliche Stadt mit Steampunk- und übernatürlichen Elementen. In den ersten drei Thief-Spielen gab es mysteriöse Waldwesen, dampfbetriebene Roboter - und Zombies.

Zumindest letztere soll es in Thief, dem Reboot der Serie vom Entwicklerstudio Eidos Montreal nicht mehr geben. In einem Interview mit StrategyInformer sagt Producer Stephane Roy:

»Ich glaube, wir wissen sehr genau, was ein gutes Thief-Spiel ausmacht. Das ist aber auch schon das Maximum dessen, was ich euch verraten kann. (...) Wir haben uns entschieden, [bei dem neuen Thief] nicht zu magisch zu werden, es soll eher in die mystische Richtung gehen.

Es ist für uns wichtig, dass sich die Spieler mit dem Spiel verbunden fühlen können und eine gewisse Ebene an Realismus und Glaubwürdigkeit ist dafür sehr wichtig. Wir werden aber einiges einbauen, dass merkwürdig und mystisch aussieht. Aber wir werden keine Zombies [in diesem Thief] haben.«

Mehr zum Thema Thief lesen Sie in unserer Vorschau

Thief
Diese Screenshots zeigen die erste Kampagnen-Mission »Lockdown«.