Zum Thema Titanfall 2 ab 15,99 € bei Amazon.de Titanfall 2 für 54,99 € bei GamesPlanet.com Zumindest Konsolen-Spieler dürfen sich freuen: Die Open Beta von Titanfall 2 startet bald, und zwar am 19. August 2016. Das geben Electronic Arts und Respawn Entertainment offiziell bekannt. Außerdem gibt es einen neuen Trailer, den wir oberhalb der News hinzugefügt haben.

Genauer läuft der so genannte »Open Multiplayer Technical Test« vom 19. bis 21. und 26. bis 28. August, also die kommenden zwei Wochenenden. Die offene Beta findet nur für PlayStation 4 und Xbox One statt. Den PC-Spielern wurde drei Tage vor dem Betastart mitgeteilt, dass sie zum Beta-Test nicht eingeladen werden. Die Antwort der Community fiel entsprechend negativ aus.

Inhalte: Maps, Modi, Titans

Am ersten Beta-Wochenende sind folgende Inhalte verfügbar:

  • Bounty Hunt Modus (5vs5): Zwei Teams treten gegeneinander und die neutrale Fraktion »Remnant Fleet« an. Spiel und KI-Soldaten müssen ausgeschaltet werden. Punkte werden aber nicht sofort fürs Team verbucht, sondern müssen an der Team-Bank abgegeben werden.

  • Pilots vs. Pilots Modus (8vs8): Call of Duty lässt grüßen, hier treten nur Spieler gegeneinander an. KI-Einheiten gibt es nicht.

  • Boomtown Karte: Eine geheime, unterirdische Forschungsstation der IMC-Fraktion.

  • Homestead Karte: Ein verschlafenes Dorf, umgeben von Natur. Die Häuser gehören den Piloten, Titanen kontrollieren die Felder.

  • Zwei Titanen: Ion und Scorch. Ion setzt Laserwaffen und -Fähigkeiten ein, Scorch setzt dagegen voll auf Feuer. Details zur genauen Bewaffnung, und wie sich die neuen Hero-Shooter-Titanen vom ersten Titanfall unterscheiden, in unserer News zu den Titan-Chassis und -Mechaniken.

Zusätzlich zu den zwei Modi und Maps kommen am zweiten Beta-Wochenende folgende Inhalte hinzu:

  • Amped Hardpoint Modus (6vs6): Eine Variante des vorherigen Modus »Hardpoint Domination«, in dem drei Flaggenpunkte eingenommen werden mussten. Hardpoints können jetzt aufgeladen werden, dafür regnet es die doppelte Punktzahl.

  • Forward Base Kodai Karte: Eine ehemalige IMC-Basis, die von der Milizfraktion eingenommen wurde und ihr nun als Stützpunkt dient. Im Gebäude finden Piloten Schutz, Titans können sich über das Dach bewegen.

Titanfall 2 erscheint am 28. Oktober 2016 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Kommt immerhin trotzdem für PC: Mehr zur Singleplayer-Kampagne von Titanfall 2

Titanfall 2
In der Einzelspieler-Kampagne übernehmen wir Jack Cooper, der im Feld vom einfachen Soldaten zum Piloten aufgestiegen ist.